Den Versicherungswald durchforstet

Gemeinderat:13 Beschlüsse zu Ablehnung, Erhalt oder Kündigung von Verträgen

Wiesthal
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Wie im pri­va­ten Haus­halt zu­hau­se macht es auch in ei­ner Ge­mein­de mal Sinn, die be­ste­hen­den Ver­si­che­rungs­ver­trä­ge un­ter die Lu­pe zu neh­men und man­che »Lei­che im Kel­ler« zu ent­s­or­gen oder Ver­si­che­run­gen ak­tu­ell an­zu­pas­sen.

In der Wiesthaler Gemeinderatssitzung am Dienstagabend ging es ums Aufräumen bei dei Versicherungen und weitere organisatorische Themen.

Themenbedingt hatte, neben Bürgermeister Andreas Zuschlag, hauptsächlich der Geschäftsführer der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Partenstein, Thomas Groß das Wort. Zusammen mit dem Kommunalversicherer - der Versicherungskammer Bayern - wurde und wird der aktuelle Versicherungsstand der Gemeinde durchforstet. Das Zwischenergebnis stellte Groß vor.

13 Beschlüsse waren in der Folge zu fassen. Diese reichten von der Ablehnung der Dienstfahrtversicherung für die Gemeinderäte und gemeindlichen Mitarbeiter bis hin zu Aktualisierungen bei Gebäudeversicherungen.

Abschließend erstellt der Verwaltungsfachmann eine Gesamtübersicht über alle Verträge. Diese kommt dann nochmals auf den Ratstisch.

Groß warb des Weiteren für ein neues Erscheinungsbild der Verwaltungsgemeinschaft. Ein »Corporate Design« soll her für die Briefköpfe, das Amtsblatt und auch den Internetauftritt. Hierdurch soll verdeutlicht werden, dass die VG einen Verbund und keine zweckgebundene Gemeinschaft darstellt. Insbesondere soll die Arbeit der Verwaltung optisch nach außen hin ansprechender gestaltet werden und einen Wiedererkennungswert bekommen.

Wie schon im Gemeinderat Partenstein fand der Vorschlag eine Mehrheit im Gremium (8:5 Stimmen). Nun gilt es die Gemeinsamkeiten der drei Mitgliedsgemeinden herauszustellen und in ein Logo umzusetzen.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!