Flugzeugunglück 1973: Bleibende Erinnerung an vier Tote in Rechtenbach

Gedenkkreuze im Wald

Rechtenbach
Im Ja­nuar 1973 stürz­te zwei Ki­lo­me­ter nörd­lich von Rech­ten­bach ein Sport­flug­zeug ab. Drei Män­ner und ein Kind ka­men da­bei ums Le­ben. Seit­her er­in­nern vier Kreu­ze an der Ab­s­turz­s­tel­le an das Un­glück von einst. In die­sem Som­mer er­neu­er­te die Forst­ver­wal­tung der Stadt Lohr die Kreu­ze.
Danke, dass Sie MAIN-ECHO lesen
Zum Weiterlesen bitte kostenlos registrieren
Bereits registriert? Anmelden
oder
Alle Bilderserien, Videos und Podcasts
Meine Themen und Merkliste erstellen
Kommentieren und interagieren
Unterstützen Sie regionalen Journalismus.
Alle Abo-Angebote anzeigen