Bahnen ziehenfür guten Zweck

Benefiz: Burgsinner Schüler erschwimmen Geld für Tafel

Burgsinn
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Die besten Schwimmer übergeben das Geld an die Gemündener Tafel. Foto: BRK
Foto: BRK Main-Spessart
828 Bah­nen in 20 Mi­nu­ten im 50-Me­ter-Be­cken sind Schü­ler der Sinn­grund Grund- und Mit­tel­schu­le Burg­s­inn jetzt für den gu­ten Zweck ge­schwom­men. Wie die Schu­le mit­teilt, ha­be man im Rah­men der Bun­des­ju­gend­spie­le die­ses Cha­ri­ty-Schwim­men aus­ge­rich­tet.

Im Vorfeld hatten die Schüler sich Sponsoren gesucht, die sie für ihre Bahnen mit einem gewissen Geldbetrag unterstützen. Insgesamt kamen 1405 Euro zusammen, die Matti, Elena und Alina, die besten Schwimmer der Grundschule, gemeinsam mit Schulleiter Alexander Obert und Konrektorin Sabine Plawky der Gemündener Tafel überreicht haben.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!