4,6 Milliarden Jahren Erdgeschichte auf der Spur

Neuer Lehrpfad: Am Ortsrand von Schaippach laden 15 Informationstafeln zu einer Zeitreise ein

Gemünden a.Main
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Monika Steger und Hartmut Haas-Hyronimus am Startpunkt des Erdgeschichts- und Klimalehrpfads. Foto: Lothar Fuchs
Foto: Lothar Fuchs
Die Orts­grup­pe Ge­mün­den im Bund Na­tur­schutz (BN) hat in Zu­sam­men­ar­beit mit der Na­tur­park­füh­re­rin und Lei­te­rin der BN-Kin­der­grup­pe Mo­ni­ka Ste­ger am Orts­rand von Schaip­pach ei­nen erd­ge­schicht­li­chen Lehrpfad er­rich­tet.

Damit, so Steger, die in Schaippach seit vielen Jahren auch ein Steinmuseum hat, habe sie sich einen Lebenstraum erfüllt.

Auf 15 Infotafeln, die teilweise mit Exponaten versehen sind, werden die Themen Kontinentaldrift, Vulkanismus, Eiszeiten oder Meteoriten vorgestellt. Die Aufstellung der Tafeln nahmen Monika Steger und Hartmut Haas-Hyronimus mit Hilfe von BN-Mitgliedern vor. Die Fertigung der Infotafeln kostete 1700 Euro, wovon 1500 Euro von der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) als Beitrag zur Entwicklung des ländlichen Raumes finanziert wurden. Der Lehrpfad ist etwa 1600 Meter lang. Auf den Tafeln werden 4,6 Milliarden Jahre Erdgeschichte, die Auswirkungen auf das Klima und dessen Einfluss auf die Lebenswelt informativ erläutert.

Ganzjährig verfügbar

Am Samstag fand in kleinem Kreis die erste Exkursion statt, angeführt von Hartmut Haas-Hyronimus und Monika Steger. Dabei wurde auch über den Einfluss der Naturgewalten und des Klimas auf die Entwicklung des Lebens referiert.

Der Lehrpfad steht ganzjährig allen Forschern und Naturfreunden zur Besichtigung offen. Auch für Schulen dürfte er ein ausgezeichneter Informationsbeitrag sein.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!