2300 Euro für Verein»Hoffnung schenken«

Benefiz: Polizei Lohr spendet Konzerterlös

Lohr a.Main
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Bei der Spendenübergabe: Polizeihauptkommissar Florian Daube und Vereinsvorstand Christian Reckentin. Foto: Silke Reckentin
Foto: Silke Reckentin
Mehr­fach muss­te das Be­ne­fiz­kon­zert des baye­ri­schen Po­li­zei­or­ches­ters in der Loh­rer Stadt­hal­le ver­scho­ben wer­den - im April konn­te die von der Po­li­zei­in­spek­ti­on Lohr aus­ge­rich­te­te Ver­an­stal­tung end­lich statt­fin­den. Be­güns­tig­te des Kon­zer­tes wa­ren un­ter an­de­rem der Ve­r­ein »Hoff­nung Schen­ken«.

Im Rahmen des Hafenfestes in Neustadt, das jährlich von den Mitgliedern des Vereines ausgerichtet wird, fand jetzt die Spendenübergabe statt. Polizeihauptkommissar Florian Daube, stellvertretender Dienststellenleiter der Polizei Lohr, übergab den Vereinsvorständen einen Scheck in Höhe von 2300 Euro. Daube lobte den Einsatz und das Engagement der Mitglieder und Helfer von »Hoffnung Schenken.« Der Verein unterstützt und leistet Menschen aus dem Landkreis in Notsituationen Hilfe.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!