Samstag, 26.05.2018

Kreis Main-Spessart

Nachrichten aus dem Kreis Main-Spessart

Sonderthemen:

Termine eintragen

Melden Sie Ihre Termine

Sie haben einen Termin für die Main-Echo-Rubriken "Veranstaltungen", "Vereine & Verbände" oder "Heute"? Dann melden Sie ihn uns online. Hier geht's zum Meldeformular und zu den Tipps:

couple with tablet pc and shopping bags in mall

Shopping

Sie suchen einen speziellen Händler, Lieferanten oder Ladengeschäft in Ihrer Stadt ? Hier werden sie fündig, von der Apotheke bis zum Zoo-Händler.

Wanderkarten_VSchilde220911.jpg

Ferienzeit - Urlaubszeit - freie Zeit

In unserem Freizeit-Portal stellen wir Ihnen jede Menge Ideen für tolle Erlebnisse in erreichbarer Nähe vor.

Biergärten-Thumb

Die schönsten Biergärten der Region

Frühlingshafte Temperaturen, strahlendblauer Himmel und ein frisch gezapftes regionales Bier - Zeit die Biergartensaison einzuläuten!

Main-Spessart vor 14 Stunden

Schädling macht sich in Main-Spessart breit

Buchsbaumzünsler auf dem Vormarsch

Über 1200 Raupen in nur einer Woche: Im Main-Spessart ist ein neuer Schädling eingefallen. Ein Ehepaar geht per Hand dagegen vor und klärt über den Buchsbaumzünsler auf.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 25.05.2018

Brandinspektor Michael Rohm tritt zurück

Über­ra­schen­de Per­so­na­lie im Kreis­feu­er­wehr­ver­band Main-Spess­art: Mi­cha­el Rohm hat sei­nen Rück­tritt vom Amt des Kreis­brand­in­spek­tors für den Be­reich Markt­hei­den­feld zum 1. Ju­ni er­klärt.

Weiterlesen
Kolumne/Kommentar

Wünsche, ihr wärt hier

Wer in der Loh­rer Alt­stadt wohnt oder ar­bei­tet, ist tags­über al­ler­lei Sin­ne­s­ein­drü­cken aus­ge­setzt. Vor­mit­tags rat­tern Last­wa­gen in die Fuß­g­än­ger­zo­ne, par­ken, las­sen den Mo­tor lau­fen und ver­strö­men ihr Die­sel-Odeur. Das Was­ser läuft im Mund zu­sam­men, wenn sich aus den Küchen der Gast­stät­ten der Es­sens­duft aus­b­rei­tet.

Lohr 25.05.2018

Wie aus Brühe klares Wasser wird

Die Spü­l­ung wird ge­drückt, der Was­s­er­hahn zu­ge­dreht – weg ist das Ab­was­ser. Doch was pas­siert da­mit? Das hat Ab­was­ser­meis­ter Ri­chard Ried­mann bei ei­ner Ver­an­stal­tung der Volks­hoch­schu­le am Don­ners­tag in der Zen­tral­klär­an­la­ge auf der Sen­del­ba­cher Main­sei­te rund 20 In­ter­es­sier­ten er­läu­tert.

Weiterlesen
Main-Spessart. 25.05.2018

Manege frei für die Kinder

Wie Kin­der den Be­griff "Zeit" de­fi­nie­ren und da­mit um­ge­hen, kön­nen Be­su­cher des Cir­cus Cic­co­li­no auf dem Mühl­ba­cher Sport­platz am Mai­n­u­fer er­le­ben. Dort hat seit Pfingst­sonn­tag wie­der das Zir­ku­s­camp der Kom­mu­na­len Ju­gend­ar­beit Main-Spess­art sei­ne Zel­te auf­ge­schla­gen.

Weiterlesen
MAIN-SPESSART. 24.05.2018

Wildkatze hat noch Luft nach oben

Wiederansiedlung war ein Erfolg

Es soll um das Jahr 1850 ge­we­sen sein, als ein Jä­ger mit ei­nem ge­ziel­ten Schuss die letz­te Wild­kat­ze im Spess­art er­leg­te. Heu­te, knapp 170 Jah­re spä­ter, be­kom­men Jä­ger die einst aus­ge­rot­te­te Art in hie­si­gen Wäl­dern wie­der re­gel­mä­ß­ig zu Ge­sicht. Die Wild­kat­ze, das Wild­tier des Jah­res 2018, ist im Spess­art wie­der na­he­zu flächig ver­b­rei­tet.

Weiterlesen
Main-Spessart. 24.05.2018

Wieder ein Stück mehr Bürokratie

Kaum ein EU-Ge­setz hat in den letz­ten Wo­chen für so viel Wir­bel und Ver­un­si­che­rung ge­sorgt: Ab dem 25. Mai gilt in der Eu­ro­päi­schen Uni­on ein ein­heit­li­ches Da­ten­schutz­ge­setz – die Da­ten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSG­VO). Nicht nur Un­ter­neh­men und Be­hör­den, son­dern auch Ve­r­ei­ne müs­sen die neu­en ge­setz­li­chen Vor­ga­ben ein­hal­ten.

Weiterlesen
Flörsbachtal 24.05.2018

Neues Märchen für den Spessart

Es war ein­mal ein Mär­chen, das im Spess­art spielt. Da­rin geht es um die emp­find­sa­me Wai­se Li­sa-Ma­rie, die bei ih­ren Gro­ßel­tern in Lohr­haup­ten auf­wächst. Sie ent­wi­ckelt ei­ne ganz be­son­de­re Be­zie­hung zur Land­schaft, vor al­lem zu den Bäu­men, und kann durch sie auch mit to­ten Freun­den sp­re­chen.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 23.05.2018

Erste Druckerin bei Schleunung

Die Dru­cker­far­be ist ihr prak­tisch in die Wie­ge ge­legt wor­den: Der Ur­großva­ter war Dru­cker, der Großva­ter eben­so und ihr Va­ter auch: Nun er­g­reift al­so auch Katha­ri­na Hahn den Be­ruf, der am bes­ten zu ih­rer Fa­mi­lie passt:

Weiterlesen
Burgsinn vor 23 Stunden

Kinder backen Muffins für Tansania

»Vie­le klei­ne Leu­te, an vie­len klei­nen Or­ten, die vie­le klei­ne Schrit­te tun, kön­nen das Ge­sicht der Welt ve­r­än­dern.« Un­ter die­sem Mot­to woll­ten die Zweit­kläs­ser der Sinn­grund-Grund­schu­le Burg­s­inn Men­schen in Tan­sa­nia hel­fen.

Weiterlesen
Gemünden vor 23 Stunden

30 Meter langer Pflasterversuch in der Gemündener Altstadt

Beim Be­ginn der Alt­stadt­sa­nie­rung Mit­te der 1980er Jah­re hieß es: »Die Neu­ge­stal­tung trägt mit ei­ner durch­ge­hen­den Na­tur­steinpflas­te­rung der Be­son­der­heit von Stadt­grun­driß und Stadt­ge­schich­te Rech­nung.

Weiterlesen
MAIN-SPESSART. vor 23 Stunden

Jugendarbeit bietet Fitnesscamp an

Im­mer mehr Ju­gend­li­che ha­ben Über­ge­wicht oder Un­ter­ge­wicht. Ei­ne Ent­wick­lung, die laut Kreis­ju­gendpf­le­ger Bern­hard Metz auch im Kreis Main-Spess­art fest­zu­s­tel­len ist. Mit ei­nem Fit­nes­s­camp will der Land­kreis nun Kin­der und Ju­gend­li­che für ge­sun­de Er­näh­rung und Be­we­gung sen­si­bi­li­sie­ren. Das teilt das Land­rat­s­amt mit.

Weiterlesen
MAIN-SPESSART. vor 23 Stunden

Gewerkschaft NGG fordert mehr Mindestlohn-Kontrollen

Die Ge­werk­schaft Nah­rung-Ge­nuss-Gast­stät­ten geht da­von aus, dass es im Land­kreis Main-Spess­art wei­ter­hin Un­ter­neh­men gibt, die ih­ren Be­schäf­tig­ten we­ni­ger als die ge­setz­lich vor­ge­schrie­be­nen 8,84 Eu­ro pro Stun­de zah­len.

Weiterlesen
MAIN-SPESSART. vor 23 Stunden

Artenreiche Bläulingsfamilie auf blumenreichen Kalkmagerrasen

An son­ni­gen Ta­gen be­geg­nen uns auf blu­men­rei­chen Kalk­ma­ger­ra­sen der Frän­ki­schen Plat­te zahl­rei­che Tag­fal­ter. Un­ter ih­nen neh­men die Bläu­lin­ge (Fa­mi­lie Ly­caen­i­dae) ei­ne be­son­de­re Stel­lung ein. Sie zeich­nen sich durch ih­re meist leuch­tend blaue Flü­ge­lober­sei­te aus.

Weiterlesen
Gemünden 25.05.2018

Whisky aus Emmer und Einkorn

Franz Köh­ler aus Seifrieds­burg ist seit 32 Jah­ren Bio­land­wirt, war da­mit ei­ner der ers­ten in der Re­gi­on. Seit 28 Jah­ren ist er Obst­b­ren­ner und seit 2011 staat­lich an­er­kann­ter Bren­ner. 2013 stell­te er sei­nen ers­ten »Whis­ky aus Seifrieds­burg« vor und hat da­für jetzt Aus­zeich­nun­gen er­hal­ten.

Weiterlesen
Karlstadt 25.05.2018

Faire Sportbälle für Vereine können getestet werden

Ei­nen In­for­ma­ti­ons­a­bend zum The­ma »Fai­re Sport­bäl­le für Ve­r­ei­ne« or­ga­ni­siert die Steue­rungs­grup­pe Fair­tra­de des Land­k­rei­ses Main-Spess­art am Mon­tag, 4. Ju­ni. Be­ginn ist um 19 Uhr in der Ve­r­eins­gast­stät­te des TSV Karl­burg.

Weiterlesen
Frammersbach 25.05.2018

Mit persönlichem Service und fachkundigem Personal erfolgreich

Das Mo­de­haus Mill fei­ert die­ser Ta­ge das 50-jäh­ri­ge Be­ste­hen. Ab Mitt­woch, 30. Mai, bis Sams­tag, 9. Ju­ni, wer­den für Kun­den und Freun­de des Hau­ses vie­le Ju­bi­läums­ak­tio­nen ge­bo­ten.

Weiterlesen
Bischbrunn 24.05.2018

Bischbrunn feiert 130. Patrozinium der Pfarrkirche

Die ka­tho­li­sche Pfarr­ge­mein­de Bisch­brunn fei­ert am Sonn­tag, 27. Mai, ab 10 Uhr mit ei­nem Hoch­amt das 130. Pa­tro­zi­ni­um ih­rer Pfarr­kir­che, die der Hei­li­gen Drei­fal­tig­keit ge­weiht ist. Ver­bun­den wird dies mit ei­nem Pfarr­fest.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 25.05.2018

Kinder lernen heimische Blumen und Gräser kennen

Seit ei­ni­gen Wo­chen kön­nen die Kin­der der städ­ti­schen Kin­der­ta­ges­stät­te Alt­feld nach Her­zens­lust in ih­rem öko­lo­gi­schen Gar­ten und ih­rem na­tur­na­hen Spiel­platz Ein­drü­cke und Er­fah­run­gen sam­meln. Das teilt die Stadt Markt­hei­den­feld mit.

Weiterlesen
Kreis Main-Spessart 25.05.2018

Ein Experte für Bratwürste

Herr Ot­to Ber­nard hat sich seit et­wa 1970 zu ei­nem fach­kun­di­gen Ex­per­ten für den Ver­kauf von Brat­würs­ten ent­wi­ckelt. Die di­ver­sen Hy­gie­ne­vor­schrif­ten hat er mei­nes Wis­sens bis­her stets pein­lichst ein­ge­hal­ten. Üb­ri­gens: Nachts schla­fen die Rat­ten doch.

Weiterlesen
MAIN-SPESSART. 25.05.2018

Gefährliches Überholmanöver nicht eindeutig nachweisbar

Der An­ge­klag­te ver­zich­tet beim Amts­ge­richt Ge­mün­den auf je­den Rechts­bei­stand, will sich nicht zu dem Vor­wurf der fahr­läs­si­gen Kör­per­ver­let­zung und der un­er­laub­ten Ent­fer­nung vom Un­fal­l­ort äu­ßern. Er be­schränkt sich auf ei­nen Satz: »Ich war's auch nicht.

Weiterlesen