Mittwoch, 25.04.2018

Kreis Main-Spessart

Nachrichten aus dem Kreis Main-Spessart

Sonderthemen:

Termine eintragen

Melden Sie Ihre Termine

Sie haben einen Termin für die Main-Echo-Rubriken "Veranstaltungen", "Vereine & Verbände" oder "Heute"? Dann melden Sie ihn uns online. Hier geht's zum Meldeformular und zu den Tipps:

couple with tablet pc and shopping bags in mall

Shopping

Sie suchen einen speziellen Händler, Lieferanten oder Ladengeschäft in Ihrer Stadt ? Hier werden sie fündig, von der Apotheke bis zum Zoo-Händler.

23. Citylauf Thumb

23. HVB Citylauf

Der jährliche Rundlauf durch die Innenstadt von Aschaffenburg ist ein Sportevent für Jung und Alt - weit über die Region hinaus.

Biergärten-Thumb

Die schönsten Biergärten der Region

Frühlingshafte Temperaturen, strahlendblauer Himmel und ein frisch gezapftes regionales Bier - Zeit die Biergartensaison einzuläuten!

Gemünden vor 10 Stunden

Felbinger steht Altersbezug des Landtags zu

MÜN­CHEN. Der Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Gün­ter Fel­bin­ger (55) aus Ge­mün­den-Lan­gen­pro­zel­ten (Main-Spess­art-Kreis) er­hält spä­ter Al­ters­be­zü­ge für Land­tags­ab­ge­ord­ne­te. Der für die Frei­en Wäh­ler in den baye­ri­schen Land­tag ge­wähl­te, in­zwi­schen aber par­tei- und frak­ti­ons­lo­se Fel­bin­ger ist seit dem 21. April ge­nau neun­ein­halb Jah­re Ab­ge­ord­ne­ter.

Weiterlesen
Lohr vor 6 Stunden

Wohin mit Mist und Gülle?

Vor knapp zehn Jah­ren hat der Baye­ri­sche Ver­wal­tungs­ge­richts­hof die Ver­ord­nung aus dem Jahr 2004 für das Was­ser­schutz­ge­biet Ro­den­bach-Nord für un­wirk­sam er­klärt. Seit­her gilt wie­der die al­te Ver­ord­nung aus dem Jahr 1980. Ge­tan hat sich seit­dem we­nig – bis jetzt.

Weiterlesen
Kolumne/Kommentar

Erst mal lesen

E in Bei­spiel aus ei­ner Hirn­stu­die, das per Whats­app rum­ge­schickt wird, zeigt, wo­zu der Mensch fähig ist und lässt gleich­zei­tig die Fra­ge nach Gott zu. Ich hab‘ den Text be­ar­bei­tet und er­gänzt, es klappt wir­k­lich. Pro­bie­ren sie es doch mal selbst. Aber erst mal le­sen:
D1353 M17731­LUNG
D13N7 4L5 B3W315

Marktheidenfeld 24.04.2018

Freundinnen sammeln Müll beim Spazierengehen

Bis zu einem Sack Müll bei einer Runde – Kritik an Mitbürgern

Auf ihren Spaziergängen mit den Hunden sammeln die Freundinnen Ute Busch und Magdalena Beck aus Marktheidenfeld regelmäßig Müll ein und sparen nicht mit Kritik an ihren Mitbürgern.

Weiterlesen
Lohr 23.04.2018

Die erste Halle auf dem ehemaligen Brauereiareal ist weg

So sch­nell geht's. Jahr­zehn­te­lang präg­te die wuch­ti­ge Hal­le den Blick vom Loh­rer Park­deck Rich­tung Alt­stadt, jetzt ist sie ver­schwun­den. Das Ge­bäu­de an der Ecke Ig­na­ti­us-Ta­sch­ner-Stra­ße/Al­f­red-Stumpf-Stra­ße war das ers­te auf dem ehe­ma­li­gen Braue­reia­real, das dem Grei­f­arm des Ab­riss­bag­gers zum Op­fer fiel.

Weiterlesen
Gemünden 23.04.2018

Wernfeld drängt auf Tempolimit an B26

Seit 28 Jah­ren gibt es die Wern­fel­der Ort­s­um­ge­hung, ge­nau so lan­ge wün­schen Wern­fel­der im­mer wie­der ein Tem­po­li­mit auf der Bun­des­stra­ße 26 im Be­reich der Ort­s­ein­fahrt Karl­stad­ter Stra­ße. Bei ei­nem Orts­ter­min am Sams­tag mit dem Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Bernd Rüt­zel be­kräf­tig­ten rund 30 Bür­ger die For­de­rung.

Weiterlesen
Gemünden 23.04.2018

Deutsch-Dänischer Konzertabend im Kreuzkloster

Das Kam­mer­kon­zert Würz­burg-Grom­bühl trat am Sams­ta­g­a­bend mit 39 Mu­si­kern mit ei­nem deutsch-dä­ni­schen Kon­zert­a­bend im Fest­saal des Kreuz­k­los­ters auf und stell­te zwei Stü­cke von Kom­po­nis­ten vor, die ei­ne en­ge Bin­dung zu Dä­ne­mark hat­ten,

Weiterlesen
Lohr 23.04.2018

Rexroth bei Ingenieurnachwuchs unter den 40 Top-Arbeitgebern

Bosch und Rex­roth blei­ben oben in der Gunst der deut­schen Jun­gin­ge­nieu­re. Die Bosch Rex­roth AG konn­te sich im neu­es­ten Ar­beit­ge­ber-Ran­king des »Ma­na­ger-Ma­ga­zins« bei den Ab­sol­ven­ten von 125 Hoch­schu­len ge­gen­über dem Vor­jahr um ei­nen Rang auf Platz 40 vor­schie­ben.

Weiterlesen
Lohr 23.04.2018

Frischer Look für Marke Rexroth

Pre­mie­re für Rex­roths neu­es Er­schei­nungs­bild vor Welt­pu­b­li­kum: Das Tech­no­lo­gie-Un­ter­neh­men prä­sen­tiert sei­nen neu­en Mar­ken­auf­tritt erst­mals auf der seit Mon­tag lau­fen­den Han­no­ver Mes­se. In den nächs­ten drei Jah­ren sol­len die Un­ter­neh­mens­lo­gos welt­weit um­ge­s­tellt wer­den. Mit neu­em Look will Rex­roth laut Un­ter­neh­mens­mit­tei­lung die er­folg­rei­che Trans­for­ma­ti­on des Un­ter­neh­mens sicht­bar ma­chen.

Weiterlesen
Triefenstein vor 6 Stunden

15 Jahre Chorgeschichte gefeiert

Mit der Mes­se »Mis­sa 4 you(th)« in der Pfarr­kir­che St. Ja­ko­bus der Äl­te­re ha­ben Leng­furt und der Ge­sang­ve­r­ein Lie­der­ta­fel 1845 ins­ge­s­amt 15 Jah­re ganz jun­ge Ch­or­ge­schich­te ge­fei­ert.

Weiterlesen
Triefenstein vor 6 Stunden

Musik-Neulinge spielen bei Weingenuss-Premiere

Ein weit über den Leng­fur­ter Ober­rot hin­aus hör­ba­rer Schuss aus ei­ner Wein­bergs­pi­s­to­le, ge­folgt von Fan­fa­ren­klän­gen, mag nicht nur für das Wein­haus Frank als Start­schuss gel­ten für ein neu­es Ka­pi­tel.

Weiterlesen
Kreis Main-Spessart vor 11 Stunden

Einfach machen!

Schon wie­der ein Spruch aus dem Fri­seur­la­den in Würz­burg: »Soll­te. Hät­te. Könn­te. Wür­de. Ein­fach ma­chen.«

Weiterlesen
Gemünden vor 20 Stunden

Gemündens Innenstadt soll drei »Fahrstühle« bekommen

Fahr­stüh­le be­för­dern Men­schen nicht nur in die Höhe, son­dern auch in den Sinn­grund - zu­min­dest wenn sie von der Sinn­grun­dal­lianz stam­men. Der Ge­mün­de­ner Stadt­rat hat am Mon­tag ein­stim­mig den An­trag des Mit­nah­me­netz­werks be­für­wor­tet, am Rand der In­nen­stadt drei fest mon­tier­te »Fahr­stüh­le« als Mit­nah­me­punk­te auf­zu­s­tel­len. Von dort aus kön­nen sich Men­schen in den Sinn­grund mit­neh­men las­sen.

Weiterlesen
MAIN-SPESSART. 23.04.2018

Blutspendetermine im Mai

Der Blut­spen­de­di­enst des Baye­ri­schen Ro­ten Kreu­zes mel­det die ak­tu­el­len Blut­spen­de­ter­mi­ne im Kreis­ver­band Main-Spess­art wie folgt: ? Es­sel­bach: Mitt­woch, 2. Mai, 17.30 bis 20.30 Uhr in der Spess­art­hal­le, Wel­zen­gr­a­ben 15. ? Stein­feld: Di­ens­tag, 8. Mai, 17.30 bis 20.30 Uhr in der Grund­schu­le, Wald­zel­ler Stra­ße 11.

Weiterlesen
Kreis Main-Spessart 23.04.2018

Im April 1993...

? ... wird die ers­te Jah­res­bi­lanz der kom­mu­na­len Ver­kehrs­über­wa­chung vor­ge­legt. 8207 »Kn­öll­chen« ha­ben die bei­den städ­ti­schen Park­über­wa­che­rin­nen von April 1992 bis März 1993 an die Wind­schutz­schei­ben ge­steckt. »Es ist er­staun­lich, dass sich die Park­mo­ral ein­fach nicht bes­sert«, kom­men­tiert die Pres­se­s­tel­le der Stadt.

Weiterlesen
Kreis Main-Spessart 24.04.2018

Im April 1968 ...

? ?setzt der 27. April 1968 mit der Ein­wei­hung des neu­en Boots­hau­ses in der Ge­org-Mayr-Stra­ße den bis­her be­deu­tends­ten Mei­len­stein in der Ge­schich­te der Ru­der­ge­sell­schaft Markt­hei­den­feld. Das Boots­haus, das künf­tig Mit­tel­punkt re­gen Ve­r­eins­le­bens sein wird, darf als ei­nes der sc­höns­ten Boots­häu­ser am Main be­zeich­net wer­den.

Weiterlesen
Gemünden 23.04.2018

Wohnungsmangel in Schaippach

Im­mer wie­der wer­den für Schaip­pach neue Bau­ge­bie­te ge­wünscht. Selbst bei der Vo­gel­welt scheint Wohn­raum­man­gel zu herr­schen. Da­ge­gen hat sich ein An­lie­ger im Un­te­ren Gei­ers­gr­a­ben die­se Lö­sung in sei­nem Vor­gar­ten ein­fal­len las­sen und ein­fach in die Höhe statt in die Brei­te ge­baut.

Weiterlesen
Lohr 23.04.2018

Ausflug des Seniorenclubs

Der Se­nio­ren­club Wom­bach fährt am Mitt­woch, 25. April, mit dem Bus nach Lei­ders­bach. Es wird ein Mo­de­haus be­sucht, mit Mo­den­schau, Kaf­fee und Ku­chen. Schluss­rast ist im Wald­mi­chel­ba­cher Hof. Gäs­te sind will­kom­men. Ab­fahrt ist um 13 Uhr am Dorf­platz.

Weiterlesen
Frammersbach 23.04.2018

Rundreise durchs alte Frammersbach

Auf star­kes In­ter­es­se stieß der von der SPD Fram­m­ers­bach or­ga­ni­sier­te his­to­ri­sche Orts­rund­gang am Sams­tag. Bei herr­li­chem Son­nen­schein nah­men rund 50 Per­so­nen an der Füh­rung mit Pro­fes­sor Burk­hard Bü­del teil.

Weiterlesen
Triefenstein 22.04.2018

Ziegen genießen Frühlingssonne auf einer Weide in Homburg

Wohl­füh­len dür­fen sich die­se Zie­gen in ei­nem Meer von blüh­en­den Schlüs­sel­blu­men. Auf ei­ner Wei­de an ei­nem Berg­hang ober­halb von Hom­burg ge­nießt die Her­de in gro­ßer Har­mo­nie die Früh­lings­son­ne. Die Tie­re im Vor­der­grund sind Bu­ren­zie­gen, die ih­ren Ur­sprung in Süd­a­fri­ka ha­ben und meist zur Flei­scher­zeu­gung ge­züch­tet wer­den.

Weiterlesen
V on unserem Mitarbeiter TRIEFENSTEIN-HOMBURG. 22.04.2018

Freude am Rebensaft begleitet sie

Als Ste­fa­nie Ei­tel vor zwei Jah­ren am Tag ih­rer Amt­s­ein­füh­rung un­ten im Dorf die ers­ten Trom­mel­wir­bel der Der­tin­ger Spi­el­leu­te im Dorf ge­hört hat, merk­te sie, dass ihr Herz plötz­lich höh­er schlug.

Weiterlesen