Freitag, 27.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Kleinostheim erstmals in der Triathlon-Bundesliga - so war's für die Jungs

Kleinostheim
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Unser Reporter Andreas Schantz berichtet auf dem Kanal Main-Echo Lokalsport auf Facebook, wie es dem Kleinostheimer Team beim Bundesliga-Einstand im Kraichgau ergeht. Sehenswerte Videos und Interviews.

Premiere für die Kleinostheimer: Das Triathlon-Team startete am Samstag erstmals in der Bundesliga. Unser Ausdauer-Sport-Experte Andreas Schantz begleitete die Jungs und schildert auf unserem Kanal Main-Echo Lokalsport auf Facebook in Video-Sequenzen das hohe Tempo, das hier gegangen wird, die Erwartungen der Kleinostheimer und wie sich das Spitzenteam aus unserer Region in der Riege der 16 deutschen Top-Teams schlägt.

Als Erster des Spannrit-Teams der TSG Kleinostheim erreichte am Abend Tim Bräutigam das Ziel; und das ist sein Eindruck im Video-Interview direkt nach der Ziellinie:

 

 

 

>>> HIER GEHT ES ZU NOCH MEHR Videos und Impressionen:  Main-Echo Lokalsport auf Facebook mit Bewegtbildern Interviews, Ergebnissen.

 

Samstag, 2. Juni,  21.30 Uhr: Fazit nach dem ersten Rennen: Die Stimmung im Team der Kleinostheimer ist bestens. Es ist der letzte Platz heute, aber es war dennoch ein klasse Start in der Bundesliga. Video-Take von unserem Reporter Andreas Schantz:

 

 

Lesen Sie auch: TSG-Team zahlt Lehrgeld

Ein ausführlicher Bericht folgt am Samstagabend auf main-echo.de und im Main-Echo. Am Sonntag gibt es auf main-echo.de außerdem noch ein Video zum Bundesliga-Auftakt der Triathleten mit Stimmen, Einschätzungen und Ausblick. grr/mkl

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!