Mittwoch, 25.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Kind wirft Stein auf ein Auto - Wer war es?

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Montag wurde auf der Staatsstr. 2300, Umgehungsstr. Zellingen, gegen 15:30 Uhr die Frontscheibe eines Pkw durch einen von einem Kind geworfenen Stein beschädigt.
Kind wirft Stein auf Auto
 
Zellingen, Ldkr. Main-Spessart. Am Montag wurde auf der Staatsstr. 2300, Umgehungsstr. Zellingen, gegen 15:30 Uhr die Frontscheibe eines Pkw durch einen von einem Kind geworfenen Stein beschädigt. Der Beifahrer des Autos, welches von Würzburg kommend in Richtung des ersten Kreisverkehrs unterwegs war, sah ca. 100 Meter nach der Unterführung der Brücke Leinacher Weg, rechts auf einer Böschung an der Breitwiese einen ca. 8-jährigen Jungen stehen. Dieser Bub warf einen Stein auf das vorbeifahrende Auto. Der Junge lief dann in Richtung Ortsmitte hin weg. An dem Pkw entstand durch die beschädigte Scheibe ein Sachschaden in Höhe von ca. 800.- Euro.
 
Die Polizei bittet um Hinweise, insbesondere ob jemand an dem Ereignisort Beobachtungen hinsichtlich eines Kindes gemacht hat. Ist dort ein spielendes oder weglaufendes Kind aufgefallen? Hinweise zu dem Kind werden unter Tel.: 09353/9741-0 erbeten.
 
Autofahrer unter Drogeneinfluss
 
Karlburg, Ldkr. Main-Spessart. Bei einer Verkehrskontrolle fiel den Beamten am Montag gegen 09:00 Uhr in Karlburg ein 26-jähriger Pkw-Fahrer auf, der drogentypische Ausfallerscheinungen zeigte. Da ein Drogenschnelltest positiv verlief musste der Mann seine Fahrt beenden und die Polizeibeamten zu einer Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten.
 
Polizei
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!