Dienstag, 29.09.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

592 Polizisten bei Kontrolltag im Einsatz

Aktion:61 Straftaten und 2000 Personenkontrollen

Aschaffenburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Im Rah­men des ers­ten län­der­über­g­rei­fen­den Si­cher­heits- und Kon­troll­ta­ges ha­ben die Po­li­zei­prä­si­di­en Un­ter­fran­ken (Bay­ern), Mann­heim (Ba­den-Würt­tem­berg), Wies­ba­den (Hes­sen) und Mainz (Rhein­land-Pfalz) am Frei­tag nach ei­ge­nen An­ga­ben zahl­rei­che Fahn­dungs- und Er­mitt­lungs­er­fol­ge zu ver­zeich­nen.

Allein in Unterfranken waren 592 Polizisten im Einsatz, vor allem mit Fußstreifen und Informationsständen.

Insgesamt wurden knapp 2000 Personenkontrollen durchgeführt, wobei es in 17 Fällen zur Festnahme kam. Insgesamt wurden 61 Straftaten zur Anzeige gebracht: Darunter waren 27 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, 5 Verstöße gegen das Waffengesetz und 14 ausländerrechtliche Verstöße. In Sachen Drogen wurden knapp 500 Gramm Marihuana, annähernd ein Kilogramm Haschisch und über 500 Gramm Amphetamin sichergestellt.

Drogen im Erdbunker

Allein in Aschaffenburg fanden die Fahnder am Freitagvormittag laut einem Tweet der Polizei Unterfranken bei einer Durchsuchung rund 450 Gramm Haschisch und 180 Gramm Marihuana, das jeweils in Erdbunkern versteckt war. Bei einer anderen Durchsuchung in Aschaffenburg wurden beim Einsatz 65 Gramm Marihuana aus dem Fenster geworfen. Auch in Dorfprozelten (Landkreis Miltenberg) wurden 100 Gramm Marihuana aufgespürt.

Zweijähriges Kind gefunden

Beamte, die im Würzburger Umland zu Fuß unterwegs waren, stießen bei ihrer Streife auf eine orientierungslose Frau, die in ihr Pflegeheim zurückgebracht wurde. Ein zweijähriges Kleinkind lief Polizeibeamten in Obernburg in die Arme und konnte wenig später an die laut Pressebericht bereits verzweifelt suchenden Eltern übergeben werden. gigi

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!