Neue Uni-Bibliothek: Grundstücks-Tausch

FRANKFURT
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Für den Bau ei­ner neu­en Uni­ver­si­täts-Bi­b­lio­thek in Frank­furt will das Land Hes­sen mit der Stadt ei­nen Grund­stücks-Deal ein­fä­deln. Wie das Bau­de­zer­nat von Hes­sens größ­ter Stadt mit­teil­te, sol­len da­zu zwei gleich­wer­ti­ge Area­le ge­tauscht wer­den:

Das Land bekommt ein Grundstück im Nordwesten des Universitäts-Campus, Frankfurt erhält im Gegenzug ein Gelände, auf dem sich noch Wohnhäuser einer früheren US-amerikanischen Siedlung befinden.

Dort will die Stadt einen Neubau für zwei Schulen errichten. Das Land hatte nach Angaben von Wissenschaftsministerin Angela Dorn (Grüne) den Tausch vor vier Jahren angeboten.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!