Montag, 22.07.2019

15 gute Noten für barrierefreies Reisen im Mainviereck

Fremdenverkehr: Zertifikate für Hotels, Museen, Schwimmbad, Tourismusinformationen und drei Erlebniswege

Miltenberg
Kommentieren
Auch sie fördern barrierefreies Reisen: Ulrike Ackermann (Mitte, Touristinformation Miltenberg), Vera Dembski (Museen Miltenberg) mit Michael Seiterle. Foto: Anja Keilbach
Foto: Anja Keilbach

Roll­stuhl­fah­rer, Rol­la­tor­len­ker oder El­tern mit Kin­der­wa­gen - sie al­le ha­ben oft Schwie­rig­kei­ten, mit ih­ren rol­len­den Ge­fähr­ten Se­hens­wür­dig­kei­ten an­zu­schau­en oder be­stimm­te Plät­ze zu er­rei­chen. In der Tou­ris­mus­re­gi­on Spess­art-Main­land gibt es hin­ge­gen po­si­ti­ve Bei­spie­le, die jetzt aus­ge­zeich­net wur­den.

Auf Initiative des Tourismusverbands Spessart-Mainland war die Region von Bayern Tourismus im vergangenen Jahr als Pilotziel für barrierefreien Tourismus anerkannt worden. Michael Seiterle vom Tourismusverband Spessart-Mainland übergab jetzt stellvertretend die Urkunden für ein barrierefreies Urlauben an Ulrike Ackermann, Leiterin der Touristinformation Miltenberg, und an Vera Dembski als Vertreterin der Miltenberger Museen.

Insgesamt erhielten diesmal 15 touristische Angebote im Mainviereck die Zertifikate für die bundesweite Kennzeichnung »Reisen für Alle«. Zu den eingehend geprüften und ausgezeichneten Betrieben und Institutionen zählten Hotels, Touristinformationen, Wander- und Erlebniswege, Schwimmbäder und Museen.

Gut auch für Kinderwagen

»Wir freuen uns, dass wir als Pilotdestination gleich 15 Anbieter aus unterschiedlichen touristischen Teilbranchen für das Projekt gewinnen konnten, die sich der Prüfung gestellt haben«, sagte Tourismusverband-Geschäftsführer Seiterle. »Von Barrierefreiheit profitieren ja nicht nur Senioren und Menschen mit Behinderung, sondern auch Familien mit Kinderwagen.« Barrierefreie Angebote seien für alle Gäste komfortabel und ein wichtiges Qualitätsmerkmal im Tourismus. Die folgenden Betriebe und Freizeitangebote wurden im Rahmen des Projekts nach »Reisen für Alle« zertifiziert:

Hotel Behl, Schöllkrippen,

Müllers Landhotel, Mespelbrunn,

Landgasthof Waldmichelbacher Hof, Bessenbach,

Landhotel Heimathenhof, Heimbuchenthal, Hotelgasthof Buchenmühle, Lohr, Baumhaushotel Wipfelglück, Mönchberg, Touristinformation Miltenberg,

Touristinformation Lohr,

Naturerlebnisbad Schöllkrippen,

Hammermuseum in Hasloch,

Die Museen »Museum Burg Miltenberg« und »Museum Stadt Miltenberg«,

Die barrierefreien Erlebniswege in Mespelbrunn, Mönchberg und Rothenbuch.

Schon vor dem Projekt waren nach »Reisen für alle« zertifiziert worden: Sporthotel Großwallstadt,

Touristinformation Marktheidenfeld, Hotel Anker Marktheidenfeld, Jugendherberge Lohr.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!