Montag, 10.05.2021

Zweijähriges Kind stürzt aus dem Fenster - lebensgefährlich verletzt

Schweinfurt
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Dienstagnachmittag ist es in der Schweinfurtern Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge zu einem tragischen Unfall gekommen. Ein Kleinkind stürzte aus einem Fenster im 2. Obergeschoss und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Der syrische Bub wurde umgehend in eine Schweinfurter Klinik gebracht und dort medizinisch betreut.

Gegen 14:30 Uhr hatte sich eine Frau mit ihren beiden Kindern in einem Wohnraum in der Erstaufnahmeeinrichtung im Kasernenweg aufgehalten. Während die Mutter mit ihrem 4 Jahre alten Kind spielte, stieg dessen zweijähriger Bruder auf einen Stuhl und krabbelte anschließend auf das Fensterbrett. Von dort aus fiel der Bub dann nach Angaben unbeteiligter Augenzeugen aus dem offen stehenden Fenster. Mehrere Zeugen kümmerten sich sofort um das schwerstverletzte Kind und riefen den Rettungsdienst. Der Zweijährige befindet sich aktuell in einer Schweinfurter Klinik. Seine Eltern stehen unter Schock.

Die Schweinfurter Kripo geht von einem Unfallgeschehen aus. Hinweise auf Fremdbeteiligung haben sich zum derzeitigen Ermittlungsstand nicht ergeben. Die Ermittlungen dauern an.
Polizei Unterfranken

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!