Samstag, 27.02.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Zwei geparkte Autos in Erlenbach beschädigt - Unfallflucht

Polizei Marktheidenfeld

Erlenbach b. MAR
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Mittwoch um die Mittagszeit sind zwei ordnungsgemäß in der Erlenbacher Friedhofstraße (Main-Spessart-Kreis) geparkte Autos beschädigt worden. Die Unfallverursacher entfernten sich in beiden Fällen, ohne sich um die entstandenen Schäden zu kümmern.

Gegen 12.45 Uhr wurde beobachtet, wie der unbekannte Fahrer eines blauen VW Tiguan beim Vorbeifahren an einem grauen VW Golf hängenblieb und anschließend davon fuhr. Ein Teilkennzeichen konnte abgelesen werden. Der Zeuge ist sich sicher, dass der Fahrer den Unfall bemerkt haben muss. Der Schaden beträgt 2000 Euro.

Des Weiteren verursachte gegen 14 Uhr der unbekannte Fahrer eines Lkws einen Schaden von 4000 Euro. Dieser fuhr rückwärts gegen einen Opel Zafira. Der Einweiser des Lkws beobachtete den Vorgang und besah sich den Schaden, aber trotzdem fuhr der Lkw anschließend weiter. Nachdem ein Zeuge das Kennzeichen der Polizei nennen konnte, hat diese in beiden Fällen die Ermittlungen nach den Fahrern aufgenommen.

Vorfahrt nicht beachtet - Unfall in Hafenlohr

Hafenlohr, Lkr. Main-Spessart Zu einer Vorfahrtsmissachtung mit 2500 € Sachschaden kam es am Donnerstag, gegen 5.20 Uhr, im Kreisverkehr. Die 50-jährige Fahrerin eines Mitsubishi Colt wollte aus Richtung Hafenlohr kommend in den Kreisverkehr einfahren. Dabei mitachtete sie die Vorfahrt eines sich bereits im Kreisel befindlichen Nissan Qashqai und stieß mit diesem zusammen. Verletzt wurde niemand.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!