Dienstag, 27.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Zwei Autos stoßen zusammen – Zwei Frauen schwer verletzt

Zwischen Obernau und Aschaffenburg
3 Kommentare
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am späten Dienstagabend sind auf der Staatsstraße zwischen Obernau und Aschaffenburg zwei Autos zusammengestoßen. Zwei Frauen kamen mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser. Die Fahrerin eines VW-Golfs hatte vor dem Zusammenstoß in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihren Wagen verloren.

Bilderserie vom Unfallort: Ralf Hettler

Gegen 22 Uhr fuhren die 23 Jahre alte Golf-Fahrerin und ihre 22 Jahre alte Beifahrerin von Obernau nach Aschaffenburg. Kurz nach der Unterführung in einer Rechtskurve verlor die Fahrerin aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie geriet erst rechts neben der Straße ins Bankett, touchierte einen Leitpfosten und geriet beim gegenlengen auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß ihr Auto frontal mit einem entgegenkommenden Honda zusammen.

Die beiden Frauen im Golf wurden schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte in Krankenhäuser transportiert. Der 53 Jahre alte Honda-Fahrer blieb unverletzt. Beide Autos haben nur noch Schrottwert, die Polizeri beziffert den Sachschaden auf rund 13.000 Euro. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Staatsstraße für für 3,5 Stunden komplett gesperrt.

rah/mai

+8 weitere Bilder
Zwei Schwerverletzte bei Obernburg
Foto: Ralf Hettler |  10 Bilder
3 Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!