Samstag, 15.05.2021

Zum "Chillen" auf Dach geklettert

Kommentieren
3 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein 18- und ein 22-Jähriger hatten am Samstag, 20.25 Uhr, den Einfall, über das Gerüst am Gebäude der FOS/BOS in der Friedenstraße aufs Dach zu klettern, um dort etwas zu chillen und Gitarre zu spielen.

Zum "Chillen" auf Dach geklettert

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Ein 18- und ein 22-Jähriger hatten am Samstag, 20.25 Uhr, den Einfall, über das Gerüst am Gebäude der FOS/BOS in der Friedenstraße aufs Dach zu klettern, um dort etwas zu chillen und Gitarre zu spielen. Die verständigten Polizeibeamten forderten die beiden auf, das Dach zu verlassen, was sie auch unverzüglich taten. Nach entsprechender Belehrung sahen sie ein, dass der Einfall wohl doch nicht so gut war.
 

Unfallflucht auf Tankstellengelände

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Eine 50-jährige Fahrzeugführerin hatte am Freitag, gegen 11.00 Uhr, ihren silberfarbenen Pkw, Toyota, auf dem Tankstellengelände in der Würzburger Straße abgestellt, um etwas im Shop zu kaufen. In dieser Zeit muss ein anderes Fahrzeug ihren Pkw am Stoßfänger vorne links beschädigt haben. Hier wurde roter Fremdlack festgestellt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.


Sekundenschlaf - Pkw prallt in Leitplanke

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Am Freitag, 17.37 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Mann mit seinem Pkw, Seat Leon, die B 8 von Altfeld kommend in Richtung Marktheidenfeld. Unmittelbar nach der gesperrten Abzweigung zur Altfelder Straße geriet er aufgrund eines Sekundenschlafes nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit dem linken Frontbereich gegen die linke Leitplanke. Die 18-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Am Pkw, welcher abgeschleppt werden musste, entstand ein Schaden von ca. 5000 Euro. Der Schaden an der Leitplanke wurde auf ca. 700 Euro geschätzt.


Abgelegtes iPad im Einkaufsmarkt entwendet

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Am Donnerstag, in der Zeit von 16.30 bis 19.00 Uhr, wurde im Netto-Markt am Äußeren Ring ein iPad entwendet, welches ein Bediensteter unbeaufsichtigt abgelegt hatte. Das Apple iPad 3 hat einen Wert von ca. 500 Euro.

Fahrzeug geführt trotz Fahrverbot

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Am 10.08.15, 0.10 Uhr, war ein 50-jähriger Fahrzeugführer von einer Streife beanstandet worden, da er ein anlässlich der Laurenzimesse in der Unteren Brückenstraße aufgestelltes Verkehrszeichen nicht beachtete und so entgegen der Einbahnstraße fuhr. Wie sich nun nachträglich herausstellte, bestand für den 50-Jährigen ein Fahrverbot. Da dieser bereits eine Nacht zuvor, 02.30 Uhr, von einer anderen Streife kontrolliert worden war, erwarten den 50-Jährigen nun zwei Anzeigen wegen Fahrens trotz Fahrverbots.

Auffahrunfall

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Ein 35-Jähriger befuhr mit seinem Pkw, BMW, die Georg-Mayr-Straße und wollte an der Ampelanlage an der B 8 nach links in die Luitpoldstraße abbiegen. Er musste aber wegen einem aus der Unteren Brückenstraße entgegen kommenden Pkw anhalten. Der dem BMW nachfolgende 19-jährige Pkw-Fahrer, welcher mit seinem Opel ebenfalls links abbiegen wollte, erkannte dies zu spät und fuhr auf den BMW auf. Der entstandene Gesamtschaden wurde auf ca. 2000 Euro beziffert.
 

Unfall beim Einfahren in den fließenden Verkehr

Kreuzwertheim, Lkr. Main-Spessart Im Laufer wollte am Samstag, 15.30 Uhr, eine 32-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw, BMW, vorwärts aus einem vor dem Wohnanwesen quer zur Fahrbahn befindlichen Parkplatz auf die Fahrbahn herausfahren. Hierbei übersah sie einen von links kommenden Pkw, Opel, welcher von einem 22-jährigen Mann gesteuert wurde. Dadurch kollidierte sie auf der Fahrbahn mit dem vorbeifahrenden Opel. Der an den beiden Fahrzeugen entstandene Schaden wurde auf ca. 3500 Euro geschätzt.
 

Überholerin kollidiert mit abbiegendem Traktor

Hasloch, Lkr. Main-Spessart Am Samstag, 12.00 Uhr, befuhr eine 55-jährige Frau mit ihrem Pkw die Staatsstraße von Faulbach in Richtung Hasloch. Am Ortseingang Hasloch wollte sie einen Traktor überholen. Gleichzeitig wollte der Traktor nach links abbiegen, wodurch es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Der Traktorfahrer gab an, nach links geblinkt zu haben, was die Fahrzeugführerin bestreitet. Am Pkw der 55-Jährigen, welcher nach dem Unfall abgeschleppt werden musste, entstand ein Schaden von ca. 2500 Euro.


Fahrzeugführerin mit 0,5 Promille

Triefenstein, OT Lengfurt, Lkr. Main-Spessart Zum Zwecke einer Verkehrskontrolle wurde ein Pkw, VW, am Sonntag, 0.50 Uhr, in der Homburger Straße angehalten. Bei der 44-jährigen Fahrzeugführerin wurde Alkoholgeruch durch die Polizeibeamten festgestellt. Ein Alko-Test vor Ort ergab einen Wert von exakt 0,5 Promille, welcher sich bei einem gerichtsverwertbaren Test auf der Dienststelle genauso bestätigte. Die Frau muss nun mit einem Bußgeld von 500 Euro sowie einem Fahrverbot von einem Monat rechnen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

Originalmeldungen der Polizei Marktheidenfeld
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!