Dienstag, 27.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Zu schnell in die Kurve gefahren – Ford KA schrottreif

Unfall in Mönchberg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Unangepasste Geschwindigkeit ist vermutlich die Ursache für einen Verkehrsunfall zwischen Eschau und Mönchberg am Sonntagmorgen.
+3 weitere Bilder
Zu schnell in die Kurve: Ford schrottreif
Foto: Ralf Hettler |  5 Bilder

Bilderserie, Ralf Hettler

Gegen 8.20 Uhr war eine 20-jährige Fordfahrerin in Richtung Mönchberg unterwegs, als sie im Auslauf einer langgezogenen Linkskurve ins rechte Bankett geriet. Anschließend schleuderte ihr Fahrzeug über die Fahrbahn, durchfuhr den linken Grünstreifen und prallte schließlich frontal in die rechte Böschung. Die Fahrerin aus dem Altlandkreis Obernburg wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. An ihrem Ford KA entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf rund 4.000 Euro beläuft. Das Auto musste abgeschleppt werden.  rah
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!