Freitag, 16.04.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Würzburg: Zeugen gesucht nach sexueller Belästigung

Polizei Würzburg

Würzburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Nachdem am Freitagmittag eine Frau in einer Würzburger Parkanlage im Bereich Königsberger Straße/Hirschberger Straße sexuell belästigt worden ist, sucht die Polizei Zeugen und Hinweisgeber.

Die 30-jährige Geschädigte führte ihren Hund in der Parkanlage unterhalb der Max-Dauthendey-Grundschule aus, als sie  einem unbekannten Mann begegnete. Nach kurzem Gespräch umarmte sie der Unbekannte und begrapschte sie in anzüglicher Weise. Nachdem die Geschädigte ihn deutlich zurückwies, umarmte sie dieser ein weiteres Mal und betatschte sie erneut, ehe er sich unerkannt entfernt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa  28 bis 33 Jahre alt, 1,75 Meter groß, schlanke Figur mit leichtem Bauchansatz, orientalisches/südländisches Erscheinungsbild; schwarze, kurze Haare, sehr dunkle, leicht buschige Augenbrauen, dunkler Bartansatz und breites, markantes Kinn. Der Mann sprach gebrochen deutsch und  trug berufstypische Handwerkerbekleidung: kurze Arbeiter-Shorts mit Seitentaschen, graues T-Shirt und Sicherheitsschuhe.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Tel. 0931/457-2230 entgegen.

Auftreten eines Exhibitionisten in Rottenbauer

Würzburg-Rottenbauer. Am Samstagabend hatte eine 27-jährige Frau im Stadtteil Rottenbauer eine Begegnung mit einem bislang unbekannten Exhibitionisten. Die 27-jährige befand sich im Lilienweg und war in Richtung Brombergweg unterwegs. Hierbei bemerkte sie einen Mann, der seine Hosen heruntergelassen hatte und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Zu einer Kontaktaufnahme zwischen Täter und Opfer kam es jedoch nicht. Eine Nahbereichsfahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Der Exhibitionist kann wie folgt beschrieben werden: Etwa 30 Jahre alt, 1,75 Meter groß und schlank, normale Haare, ohne Bart. Der Mann trug dunkle Kleidung, unter anderem eine Jogginghose.  Sachdienliche Hinweise nimmt die PI Würzburg-Stadt, Tel.: 0931/457-2230, entgegen.

Polizei Würzburg/mm

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!