Mittwoch, 02.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Wohnhausbrand - Ursache bislang unklar

Polizei Heilbronn/Wertheim
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Zu einem Wohnhausbrand kam es am Samstag in Sachsenflur. Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Lauda, Königshofen und Sachsenflur konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Die Brandursache ist bislang unklar. Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro.
Sachsenflur. Am Samstag teilte ein Hausbesitzer gegen 15:30 Uhr über Notruf einen Brand in seinem Wohnhaus mit. Er meldete, dass es aus dem Keller stark qualmen würde, weshalb die Feuerwehren aus Sachsenflur, Lauda und Königshofen sowie die Drehleiter und ein Einsatzleitwagen der Feuerwehr Bad Mergentheim zum Schadensort ausrückten. Das Feuer konnte zügig unter Kontrolle gebracht werden. Über die Brandursache kann bislang noch keine Aussage getroffen werden, der Sachschaden beläuft sich auf unter 10.000 Euro. Die Feuerwehr war mit 10 Fahrzeugen und 50 Mann im Einsatz. Die Ortsdurchfahrt Sachsenflur (B 290) war für die Dauer der Löscharbeiten voll gesperrt. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Wertheim. Ein 52-jähriger Chevrolet-Fahrer befuhr gegen 09.25 Uhr die Luisenstraße und wollte nach links in die Bahnhofstraße abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Renault eines 59-jährigen Mannes und stieß mit diesem zusammen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 14.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Polizei Heilbronn/Wertheim

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!