Donnerstag, 04.03.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Wohnanwesen in Aschaffenburger Ludwigstraße mit Graffiti beschmiert

Polizei Aschaffenburg

Aschaffenburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein unbekannter Täter hat im Zeitraum von Mittwoch, 16 Uhr bis Donnerstag, 6 Uhr die Wand eines Wohnanwesens in der Aschafenburger Ludwigstraße mit Grafitti beschmiert. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Hier wurden Schriftzüge und einfache Bilder in silberner Farbe angebracht. Der Sachschaden liegt im vierstelligen Bereich.

Zeugen, die Hinweise zu einer tatverdächtigen Person geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.

Fahrzeug rammt Mauer in Kleinostheim und flüchtet

Kleinostheim. Am Mittwoch kollidierte ein unbekannter Fahrzeugführer im Zeitraum von 07 Uhr bis 17:45 Uhr mit der Mauer eines Wohnanwesens In der Pletsche. Hierbei wurden Teile der Steinmauer herausgebrochen. Vor Ort konnten Lackspuren in oranger Farbe gesichert werden, die auf die Fahrzeugfarbe des Unfallflüchtigen schließen lassen können. Es entstanden mehrere hundert Euro Sachschaden. Hinweise zu einem flüchtigen Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!