Montag, 30.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Wildschweinen ausgewichen: Autofahrer gegen Baum - Tiere flüchten

Polizei Miltenberg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Freitag, 01.11.2013, um 22:50 Uhr, befuhr der 40jährige Fahrer eines Pkw Passat die Verbindungsstraße vom Roßhof kommend in Richtung Röllbach. Im Bereich des dortigen Aussiedlerhofes querten mehrere Wildschweine die Fahrbahn, worauf der Fahrer versuchte auszuweichen.
Wildschweine geflüchtet - Pkw Fahrer verletzt
Großheubach - Am Freitag, 01.11.2013, um 22:50 Uhr, befuhr der 40jährige Fahrer eines Pkw Passat die Verbindungsstraße vom Roßhof kommend in Richtung Röllbach. Im Bereich des dortigen Aussiedlerhofes querten mehrere Wildschweine die Fahrbahn, worauf der Fahrer versuchte auszuweichen. Er kam hierbei von der schmalen Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer erlitt Prellungen und eine Kopfplatzwunde. Das Fahrzeug wurde stark eingedellt und musste abgeschleppt werden. Hier entstand ein Sachschaden von ca. 6000 EUR. Von den Wildschweinen fehlte am Ende "jede Spur".
 
Gartentor eingetreten
Kleinheubach - Im Zeitraum vom 19.10.2013 bis 26.10.2013 wurde auf einem Gartengrundstück in der Bachgasse der Gartenzaun, das Eingangstor und das Riegelschloss beschädigt. Unbekannte dürften hier zielgerichtet Vandalismus betrieben haben. Dem Geschädigten entstand ein Sachschaden von ca. 100 Euro.

Polizei Miltenberg       
 
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!