Sonntag, 25.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Wertheim: 42-Jährige wird von Mann verfolgt und belästigt

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Wertheimer Reinhardshof wurde am Mittwochabend eine Frau belästigt. Die 42-Jährige war auf dem Nachhauseweg und wurde im Bereich der John-F.-Kennedy-Straße von einem Mann verfolgt.
Der zunächst Unbekannte fasste sie am Arm und schrie sie aus bislang unbekannten Gründen an. Als die Frau zurückschrie, ließ er los und ging weg. Kurz darauf wurde die Polizei in eine Gaststätte in der Nähe des Tatortes gerufen, weil ein Mann das Lokal nicht verlassen wollte. Die einschreitenden Beamten stellten rasch fest, dass es sich bei dem Mann im Lokal und dem Unbekannten offensichtlich um die selbe Person handelt. Der 20-jährige obdachlose Algerier weigerte sich trotz der Aufforderung durch die Polizei, die Gaststätte zu verlassen. Erst als eine zweite Streife eintraf beugte er sich der "Übermacht" und ging freiwillig. Der Polizeibekannte, gegen den derzeit schon Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls und Beleidigung von Polizeibeamten laufen,wurde in einer Obdachlosenunterkunft untergebracht. Warum sich der Mann so seltsam benahm, blieb unklar.

Wertheim: Frontalzusammenstoß ohne Verletzte

Noch unklar ist die Ursache eines Unfalls in der Wertheimer Weingärtnerstraße am Mittwochmorgen. Eine 62-Jährige fuhr stadteinwärts und kam an der Einmündung zur Bahnhofstraße aus nicht bekannten Gründen mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß ihr Fahrzeug mit dem entgegenkommenden Auto einer 43-Jährigen zusammen. Zum Glück blieben die beiden Frauen unverletzt. Allerdings entstand ein Gesamtschaden von etwa 13.000 Euro.

Polizei Heilbronn für den Main-Tauber-Kreis

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!