Sonntag, 29.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

VW Golf kracht in Gegenverkehr - 72-Jährige schwer verletzt

Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Zu einem schweren Unfall ist es am Samstag gegen 10 Uhr in Boxberg (Main-Tauber-Kreis) gekommen. Dabei wurden wurden fünf Personen verletzt.
Boxberg.  Samstag, gegen 10.00 Uhr, geriet die 32-jährige Fahrerin eines PKW VW Golf auf der Kreis-straße 2877 zwischen Windischenbach und Bad Mergentheim aus Unachtsamkeit ins Schleu-dern. Die aus Bad Mergentheim stammende Frau geriet im Anschluss mit dem Hinterrad in den Grünbereich , verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte mit einer ordnungsgemäß entgegenkommenden 72-jährigen Fahrerin eines PKW Nissan zusammen. Die ebenfalls aus Bad Mergentheim stammende Frau wurde schwer verletzt ins Krankenhaus verbracht. Die Fahrerin des VW Golf, ihr 35-jähriger Ehemann auf dem Beifahrersitz, und die beiden Kinder im Alter von vier und sieben Jahren, auf dem Rücksitz, wurden leicht verletzt. Der Schaden an den beteiligten Fahrzeugen beträgt etwa 6.000,-- Euro. Die Kreisstraße war über die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Boxberg-Schweigern. Grabstein auf Friedhof umgeworfen und beschädigt Im Tatzeitraum Mittwoch bis Freitag warf ein unbekannter Täter mutwillig einen Grabstein um und beschädigte diesen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit dem Polizeirevier Tauberbischofsheim, Tel.Nr. 09341/810 in Verbindung zu setzen.

Wertheim. Landwirtschaftlicher Anhänger machte sich selbständig Freitagnachmittag machte sich ein, mit drei Tonnen Düngemittel, beladener landwirtschaftli-cher Anhänger selbständig. Der 58-jährige Traktorfahrer aus Wertheim war auf dem Ortsver-bindungsweg Bestenheid-Wartberg, Höhe Einmündung Wartturm, bergaufwärts unterwegs. Plötzlich bemerkte er, dass sich der Traktor am Berg leichter tat. Er schaute zurück und mußte erstaunt feststellen, dass sich der Anhänger gelöst hatte. Geistesgegenwärtig sprang der Mann von seinem Traktor, lief dem Anhänger hinterher und drehte von Hand die Lankdeichsel, sodass sich der Anhänger am hohen Bordstein verkantete. Die Deichsel schlug dabei noch gegen einen geparkten PKW, der an der Frontscheibe beschädigt wurde. Wie sich herausstellte war der Haltezapfen am Anhänger vermutlich nicht komplett geschlossen, sodass sich der Anhänger durch die Fahrbewegungen und das Zuggewicht lösen konnte. Die Hauptuntersuchung am Traktor war auch bereits seit Juli 2015 überfällig.

Polizei Heilbronn

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!