Donnerstag, 24.09.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Vorfahrtsverletzung mit Verletztem in Niedernberg

Obernburg
Kommentieren
2 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Verletzt worden ist ein Mann am Freitag bei einem Unfall in Niedernberg.

Gegen 19:20 Uhr wollte ein 24-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Auto von der Staatsstraße 2313 an der Ampelanlage „Am Knückel“ nach links abbiegen. Zeitgleich befuhr ein 41 jähriger Verkehrsteilnehmer die St2313 ortsauswärts und wollte die Ampelkreuzung geradeaus in Richtung Großostheim überqueren. Der Linksabbieger missachtete in der Folge den Vorrang des Geradeausfahrers sodass die beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich bei Grünlicht zusammenstießen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 18.000 EUR und beide Fahrzeuge mussten durch Abschleppdienste geborgen werden. Der 24 jährige Fahrzeugführer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Polizei findet Betäubungsmittel bei Verkehrskontrolle

Elsenfeld. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle fiel einer uniformierten Streifenbesatzung der PI Obernburg am 29.11.2019 gegen 02:00 Uhr in Elsenfeld Marihuanageruch auf. Bei einer Durchsuchung der Fahrzeuginsassen konnten Reste eines Joints sowie ein so genannter „Crusher“ (damit wird Marihuana für den Konsum zerkleinert) aufgefunden. Den Besitzer erwartet eine Anzeige wegen des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln.

Fußgänger führt Betäubungsmittel mit sich

Hausen. Im Rahmen einer Personenkontrolle konnten in einer mitgeführten Tablettendose bei einem 15 jährigen Fußgänger eine geringe Menge Haschisch aufgefunden werden. Das Betäubungsmittel wurde sichergestellt und der Jugendliche zur Anzeige gebracht.

Täter lässt bei Flucht Betäubungsmittel fallen

Elsenfeld. Gegen 15:30 Uhr sollte eine männliche Person am 29.11.2019 im Bahnhofsbereich Elsenfeld einer Personenkontrolle unterzogen werden. Also er die uniformierte Streifenbesatzung erblickte rannte er davon. Auf dem Bahnsteig konnte er eingeholt werden. Kurz vorher ließ er eine geringe Menge Marihuana zu Boden fallen. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

Stromverteilerkasten angefahren und geflüchtet

Obernburg. In der Zeit vom 27.11. - 29.11.2019 wurde im Pflaumheimer Weg vor der Hausnummer 2 ein Stromverteilerkasten durch einen bis dato unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren und beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird mit ca. 1500 EUR beziffert. Es werden Zeugen für das Unfallgeschehen gesucht.

Geparktes Auto angefahren und beschädigt

Erlenbach. In der Zeit von 10:00 - 12:30 Uhr wurde am 29.11.2019 ein Pkw VW Sharan vor der Hausnummer 2 in der Klingenberger Straße vermutlich durch ein ausparkendes Fahrzeug im Bereich der Fahrertüre und der hinteren Schiebetüre beschädigt. Das Blech wurde eingedrückt und zerkratzt. Ein Unfallverursacher meldete sich bis dato weder beim Fahrzeughalter noch bei der Polizei. Es werden Zeugen für das Unfallgeschehen gesucht.

Auffahrunfall mit Sachschaden

Eschau. Gegen 08:30 Uhr befuhren am 29.11.2019 zwei Verkehrsteilnehmer die Elsavastraße in Eschau. Als die Vorausfahrende abbremste um einem Fußgänger das Queren der Fahrbahn zu ermöglichen bemerkte dies die 39 jährige Fahrzeugführerin des hinterherfahrenden Pkw zu spät und fuhr auf die Vorausfahrende auf. Es entstanden an beiden Fahrzeugen Sachschäden in Höhe von jeweils ca. 1000 EUR.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg, Tel. 06022 / 629 – 0.

 

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!