Samstag, 08.05.2021

Vorfahrt missachtet - Unfall mit hohem Schaden in Hörstein

Alzenau
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Zu einem Verkehrsunfall mit 14.000 Euro Sachschaden ist es am Mittwochvormittag in Alzenau-Hörstein gekommen. Verletzt wurde niemand.
Alzenau-Hörstein, Lkrs. Aschaffenburg. Am Mittwochvormittag gegen 10.20 Uhr wollte eine 53-jährige Skoda-Fahrerin mit ihrem Octavia von der untergeordneten Weinbergstraße nach links in die Alzenauer Straße abbiegen. Dabei übersah sie den von links kommenden und in Richtung Alzenau fahrenden vorfahrtsberechtigten Renault Scenic eines 71-jährigen Mannes. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten bzw. ausweichen, so dass es zum Zusammenstoß beider Pkw kam. Verletzt wurde hierbei niemand, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 14.000 Euro.
Originalmeldung der Polizei Alzenau
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!