Mittwoch, 08.07.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Vorfahrt missachtet - Unfall in Großwelzheim

Polizei Alzenau

Karlstein a. Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Beim Ausfahren aus einem verkehrsberuhigten Bereich in Karlstadt-Großwelzheim hat am Donnerstagnachmittag ein Ford-Fahrer einen vorfahrtsberechtigten Audi übersehen und ist in rechte Seite des Wagens geprallt.

Ein 36-jähriger Karlsteiner wollte am Donnerstag, 18.06.20 gegen 16:40 Uhr mit seinem Ford Fiesta aus einem verkehrsberuhigten Bereich im Bruchhäuser Weg in Karlstein in die Spessartstraße einfahren und übersah hierbei eine, von links kommende, vorfahrtsberechtigte Fahrerin eines Audis. Der Ford fuhr frontal in die rechte Fahrzeugseite des Audis. Die Schadenshöhe an beiden Fahrzeugen wurde auf 8000 Euro beziffert.

Lastwagen und Auto berühren sich im Begegnungsverkehr

Alzenau, Lkrs. Aschaffenburg. Am Donnerstag, 18.06.20 gegen 09:40 Uhr befuhr eine Fahrerin eines Kipplasters die Brentanostraße in Alzenau in Richtung Waldschwimmbad, als es im Kurvenbereich zum Kontakt mit einer entgegenkommenden Fahrerin eines Seats kam. Beide Fahrzeuge streiften sich an der Karoserie und zerkratzten sich jeweils die komplette linke Fahrzeugseite. Die Schadenshöhe belief sich auf ca. 2000 Euro. Es konnte vor Ort nicht geklärt werden, wer von den beiden Unfallbeteiligten zu weit links fuhr.

Unbekannte beschmierten Kleinkahler Grundschule mit Graffiti

Kleinkahl, Lkrs Aschaffenburg. Im Zeitraum vom 20.02.2020 bis 21.05.2020 wurden in Kleinkahl an der Grundschule und an der Turnhalle durch bislang unbekannte Täter mehrere Graffitischmierereien an die Wände angebracht. Der hierdurch entstandene Schaden wurde auf ca. 2000 Euro geschätzt.

Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Alzenau in Verbindung zu setzen (Tel. 06023/944-0).

Bank und Aushangkasten am Tennisheim in Schöllkrippen

Schöllkrippen, Lkrs Aschaffenburg. Bereits zwischen Montag, den 11.05.2020, ca. 17:30 Uhr und Dienstag, den 12.05.2020, ca. 14:30 Uhr wurde in Schöllkrippen, Häfner-Ohnhaus-Str., am dortigen Tennisheim eine Sitzbank, sowie ein Vereinsschaukasten durch unbekannte Täter stark beschädigt. Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Alzenau in Verbindung zu setzen (Tel. 06023/944-0).

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!