Donnerstag, 03.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Vorfahrt missachtet - Rollerfahrerin verletzt

Kommentieren
2 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Freitagmorgen, gegen 06.50 Uhr, befuhr eine 17-jährige Rollerfahrerin die Aschaffenburger Straße in Richtung Hösbach-Bahnhof. Im Bereich der Auffahrt zur A 3 passierte sie bei Grünlicht die Kreuzung.

 

Stadt Aschaffenburg

 

 
Unfallfluchten - geparkte Pkw‘s angefahren
Bereits im Laufe der letzten Woche wurde in der Leinwanderstraße ein geparkter Pkw Peugeot angefahren und das linke vordere Blinklicht sowie der Stoßfänger beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden in Höhe von 600 Euro zu kümmern.
 
Am Freitagmittag, in der Zeit von 13.15 bis 13.20 Uhr, wurde auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in der Stengerstraße ein geparkter VW Golf angefahren und an der vorderen Stoßstange beschädigt. Auch hier entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um den Schaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern.
 
Vorfahrt missachtet
Am Freitagnachmittag, gegen 15.50 Uhr, befuhr der 70-jährige Fahrer eines Pkw Peugeot die Martin-Luther-Straße in Richtung Rüsterweg. An der dortigen Kreuzung missachtete er die Vorfahrt eines, vom Rüsterweg kommenden, BMW-Fahrers und stieß mit diesem zusammen. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Der BMW war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 7000 Euro.
 
 

 

Schutzbarriere an Bahnbrücke beschädigt
Vermutlich im Laufe der letzten zwei Wochen wurde die rot-weiße Beton-Schutzbarriere, die neben den Schienen im Bereich eines Trampelpfades im Bereich der Nilkheimer Bahnbrücke an der Obernauer Straße angebracht war, mittels eines dicken Astes, der noch unter der Schwelle eingekeilt war, beschädigt und umgebogen. Diese Schutzbarriere wurde nach einem tödlichen Bahnunfall im Jahre 2014 angebracht, um ein Passieren der Bahnbrücke zu Fuß oder per Fahrrad zu verhindern. Bereits im März wurde diese Barriere mit einem Werkzeug umgebogen, um ein Passieren der Nilkheimer Bahnbrücke zu ermöglichen. Der Schaden beläuft sich auf 1000 Euro.
Hinweise erbittet die Polizei Aschaffenburg unter der Tel.-Nr. 06021/857-0.
 
Motorsäge gestohlen
Am Freitagmorgen, in der Zeit von 07.10 bis 08.40 Uhr, wurde bei Baumfällarbeiten im Schönbusch von der Pritsche eines Klein-LKW eine weiße Stihl-Motorsäge entwendet. Schaden 1500 Euro.
 
Geparkter Pkw beschädigt
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in der Bischbergstraße ein geparkter Pkw Peugeot an der Fahrertüre zerkratzt. Schaden 800 Euro. Bereits vor zwei Wochen wurde an derselben Stelle schon einmal ein geparktes Fahrzeug zerkratzt.
 

Kreis Aschaffenburg

 

 
Vorfahrt missachtet - Rollerfahrerin verletzt
Hösbach. Am Freitagmorgen, gegen 06.50 Uhr, befuhr eine 17-jährige Rollerfahrerin die Aschaffenburger Straße in Richtung Hösbach-Bahnhof. Im Bereich der Auffahrt zur A 3 passierte sie bei Grünlicht die Kreuzung. Zur gleichen Zeit wollte ein, von der Autobahn kommender, Fahrer eines BMW nach rechts in Richtung Hösbach-Bahnhof abbiegen und übersah dabei die vorfahrtsberechtigte Rollerfahrerin. Diese konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, touchierte mit ihrem Roller den BMW und stürzte auf die Fahrbahn. Mit diversen Prellungen wurde sie vorsorglich ins Klinikum Aschaffenburg verbracht. Der Schaden beläuft sich auf 1600 Euro.
 
 
 
Entwendete Autokennzeichen aufgefunden
Stockstadt. Am Freitag entdeckten zwei Spaziergänger in einem kleinen Waldstück im Bereich der Aschaffenburger Straße/Hafenstraße einen Verschlag, der mit mehreren Kunststoffplanen abgedeckt war. Im Inneren befanden sich Sessel und Sofas. In einem Sofa wurden insgesamt 15 amtlichen Kennzeichen aufgefunden, die im Zeitraum vom 06.09. bis 07.09. als entwendet gemeldet wurden. Die Kennzeichen wurden sichergestellt.
Wer Hinweise zu dem Verschlag oder zu den aufgefundenen Kennzeichen machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Aschaffenburg unter der Tel.-Nr. 06021/857-0 in Verbindung zu setzen.
 
Kinderwagen gestohlen
Großostheim. Bereits am letzten Donnerstag, in der Zeit von 12.15 bis 13.15 Uhr, wurde im Treppenhaus einer Arztpraxis im Katzenmarkt ein schwarz-brauner Kinderwagen der Marke Quinny entwendet. Schaden 800 Euro.
 
Brennender Holzstapel
Großostheim. Am frühen Samstagmorgen bemerkte eine Anwohnerin in der Brunostraße, gegen 04 Uhr, dass auf dem Nachbargrundstück ein Holzstapel brannte. Sie verständigte daraufhin die Nachbarn und die Feuerwehr. Diese konnte den Brand rasch löschen. Die Brandursache steht noch nicht fest. Beschädigt wurde auch ein Komposter aus Kunststoff sowie ein Gartenzaun. Der Schaden beläuft sich auf 1000 Euro.

Polizei Aschaffenburg
 
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!