Samstag, 15.08.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Von Wespe verfolgt: Schwangere stürzt bei Großheubach von E-Bike

Polizei Miltenberg

Miltenberg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Symbolbild: Unfall
Foto: Rene Ruprecht
Eine Wespe hat am Mittwoch dafür gesorgt, dass eine 31-Jährige von ihrem E-Bike gefallen ist.

Die Frau fuhr gegen 19.00 Uhr den Radweg von Miltenberg nach Großheubach entlang. Eine Wespe flog in das Dekollete der Dame, die beim Versuch, die Wespe zu verjagen, vom Pedelec stürzte. Sie erlitt zwar nur Schürfwunden, da sie aber hochschwanger ist, wurde sie zur Sicherheit im Krankenhaus untersucht. Am Pedelec entstanden Kratzspuren in Höhe von ca. 100,- EUR.

In der Zeit von Montag auf Dienstag wurde in Großheubach, Beim Trieb, mehrere Metall-Abfälle gestohlen. Die Abfälle sollten eigentlich von einem Schrotthändler abgeholt werden, waren aber plötzlich verschwunden. Es handelte sich um verschiedene Metallrohre, Stahlträger und einen Hometrainer. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf ca. 100,- EUR.

 

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!