Dienstag, 27.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Vier Schrauben in Autoreifen gebohrt

Polizei Marktheidenfeld
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Gleich in alle vier Fahrzeugreifen drehte ein bislang unbekannter Täter am 31.10.13 zwischen 13 und 14 Uhr jeweils eine Schraube.
Rollerfahrer bei Unfall leicht verletzt
 
Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart - Erst nachträglich wurde der Polizei ein Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Rollerfahrer gemeldet. Der 49-Jährige befuhr am 30.10.13 gegen 13.45 h von Karbach kommend den Kreisverkehr an der Tennishalle Richtung Stadtmitte. Eine vom Nordring kommende 21-jährige Pkw-Fahrerin fuhr ebenfalls in den Kreisverkehr ein, ohne dem Rollerfahrer die Vorfahrt zu gewähren. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge stürzte der Rollerfahrer auf die Fahrbahn und zog sich  hierbei diverse Prellungen und Hautabschürfungen zu. Der an seinem Krafrrad entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 1000.- Euro!
 
 
Gartenzaun beim Rückwärtsfahren beschädigt
 
Michelrieth, Lkr. Main-Spessart - Als er am 30.10.13 gegen 15.30 h mit seinem LKW in der Forsthausstraße rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt ausparkte, beschädigte ein 62-jähriger Mann einen hölzernen Jägerzaun mit seinem Fahrzeug. Der hierbei entstandene Fremdschaden liegt bei ca. 100.- Euro! Der Mann fuhr anschließend weiter, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Er konnte jedoch zwischenzeitlich durch die Polizei ermittelt werden.
 
 
Wildschwein von Pkw erfasst
 
Michelrieth, Lkr. Main-Spessart - Ein Wildunfall mit einem getöteten Wildschwein ereignete sich am 31.10.13 gegen 23.10 h auf der Strecke Michelrieth - Kredenbach! Hierbei entstand am beteiligten Pkw ein Schaden von 1800.- Euro. Der Fahrer des Wagens klagte an der Unfallstelle über Schmerzen an der Schulter und begab sich anschließend selbst in ärztliche Behandlung!
 
 
Vier Schrauben in Pkw-Reifen gebohrt
 
Erlenbach, Lkr. Main-Spessart - Gleich in alle vier Fahrzeugreifen drehte ein bislang unbekannter Täter am 31.10.13 zwischen 13.00 h und 14.00 h jeweils eine Schraube. Der Fahrer des schwarzen Honda bemerkte dies jedoch erst, nachdem er im Gewerbegebiet "An der Klause" mit seinem Fahrzeug losgefahren war. Der hierbei an den Reifen entstandene Schaden beträgt 800.- Euro.

Polizei Marktheidenfeld
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!