Freitag, 04.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Vermisster Hund "Mahoni" ist wieder da

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Vermisster Hund
Foto: Polizei
Am frühen Donnerstagmorgen (24.03.) fand die Suche nach einem entlaufenen Hund, die die Beamten der Polizeistation Griesheim länger beschäftigt hatte, ein glückliches Ende.
Ein Mischlingsrüde, der auf den Namen "Mahoni" hört, war am Montag vor einem geplanten Pflegetermin in einem Hundesalon in Griesheim ausgebüxt.

Verkehrsteilnehmer meldeten den Vierbeiner dann gegen 12.15 Uhr am Autobahnkreuz Darmstadt, nachdem er von einem Fahrzeug angefahren wurde. Vor Eintreffen der Polizisten hatte sich der Rüde aber wieder aus dem Staub gemacht und blieb verschwunden - bis heute Morgen. Gegen 8 Uhr verständigten Zeugen die Polizeibeamten und meldeten einen fremden Hund in ihrem Garten in der Wilhelm-Leuschner-Straße.

Schnell war der Streife klar, dass es sich dabei um den vermissten Rüden handelt. Mit viel Überredungskunst und bevor er wieder das Weite suchen konnte, wurde "Mahoni" schließlich eingefangen und zur Polizeistation gebracht. Hier nahm ihn später die glückliche Familie in Empfang. Aufgrund seiner Beinverletzung, die der Hund sich bei dem Unfall zugezogen hatte, muss er in einer Tierklinik behandelt werden. Ihm geht es aber den Umständen entsprechend gut. Polizei
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!