Samstag, 28.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Vermisste Frau ist wieder da

Marktheidenfeld-Zimmern, Kreis Main-Spessart
1 Kommentar
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Vermisst - Sonja Frank
Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Marktheidenfeld unter Tel. 09391/9841-30 entgegen.
Foto: polizei
Die seit Mittwochmorgen vermisste 53 Jahre alte Sonja F. ist wieder da. Sie tauchte Freitagabend wieder bei ihrer Familie auf. Die Gründe für ihr Verschwinden seien "in privaten Bereich" zu suchen, sagte die Polizei. Die Frau campte mit ihrem Mann auf dem Campingplatz in Zimmern u dverschwand spurlos.Zwei Tage suchten Hundertschaften von Helfern nach ihr.
+33 weitere Bilder
Vermisst - Polizei such Frau
Foto: Christian Weyer/Sylvia Schubart-Arand |  35 Bilder

Bilderserie, "Such nach Sonja Frank, 30. Juli", Christian Weyer/Sylvia Schubart Arand

Polizei, Feuerwehr, Technisches Hilfswerk und Rotes Kreuz suchen bereits seit Donnerstagmittag nach Sonja F. aus der Gemeinde Feldatal im Vogelsbergkreis. Nach Angaben des Ehemanns verließ Frau Frank am Mittwochmorgen gegen 7.45 Uhr den Wohnwagen, den die Familie während der Sommermonate bewohnt. Dabei wurde die Frau auch von ihrem Sohn letztmals gesehen, als dieser mit seiner Ehefrau und der Tochter zu einem Ausflug aufbrach. Seitdem fehlte von Frau Frank jede Spur.

Die Polizeiinspektion Marktheidenfeld wurde im Laufe des Donnerstags verständigt und leitete sofort eine großangelegte Suchaktion ein. Seit der Mittagszeitwaren ein Großaugebot der Freiwilligen Feuerwehr, das THW mit Booten, das Rote Kreuz mit Tauchern, ein Suchhund sowie die Bereitschaftspolizei Würzburg und ein Hubschrauber der Polizei im Einsatz. mai
1 Kommentar

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!