Unfallflucht nahe Rechtenbach - Polizei sucht Zeugen

Polizei Lohr

Lohr a.Main
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Symbolbild Polizei
Foto: Daniel Karmann (dpa)
Zu einer Unfallflucht ist es am Freitag auf der B26 nahe Rechtenbach gekommen.

Am Freitag befuhr der Fahrer eines schwarzen Pkw Opel Corsa gegen 09.20 Uhr die B 26 von Rechtenbach in Richtung Lohr am Main. In einer langgezogenen Linkskurze kam ihm dabei ein dunkler Pkw Audi entgegen, der im Kurvenbereich deutlich auf den Gegenfahrstreifen kam.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Fahrer des Opel Corsa stark nach rechts ausweichen und streifte dabei die dortige Leitplanke. Der entgegenkommenden Fahrer des Pkw Audi fuhr anschließend ohne anzuhalten weiter in Richtung Rechtenbach/Aschaffenburg.

Am Opel Corsa entstand dabei erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Hinweise auf den bislang unbekannten Autofahrer nimmt die Polizei Lohr am Main entgegen, gerne auch per Mail unter pp-ufr.lohr.pi@polizei.bayern.de.

Fahrt unter Alkoholeinfluss

Der 31j-ährige Fahrer eines Kleintransporters aus dem Bereich Aschaffenburg wurde am Freitag gegen 22.15 Uhr auf der B26 bei Rechtenbach, Lkr. MSP, einer Polizeikontrolle unterzogen. Dabei wurde bei dem Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,62 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Fahrer erwartet nun ein Bußgeldverfahren mit Fahrverbot.

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!