Sonntag, 29.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Unfallflucht in Westerngrund

Westerngrund
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

In der Nacht von Dienstag, 17.09.2019, auf Mittwoch, 18.09.2019, ist in der Hofstädtener Straße der Außenspiegel eines Opel abgefahren worden.

Das bislang unbekannte Verursacherfahrzeug fuhr in Richtung Oberwestern und streifte dabei den linken Außenspiegel des am Fahrbahnrand geparkten Opel Astra. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.

Unfallflucht in Geiselbach

Geiselbach, Lkr. Aschaffenburg. In Geiselbach, in der Straße Am Trieb, wurde ein Ford durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Ford parkte in der Zeit von Donnerstag, 12.09.2019, 8 Uhr bis Dienstag, 17.09.2019, 12 Uhr, in der Straße Am Trieb. In diesem Zeitraum wurde der Ford an der linken Frontseite, an Stoßstange und Kotflügel, beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf 1000 Euro geschätzt.

Kleinmenge Haschisch aufgefunden

Kahl a. Main, Lkr. Aschaffenburg.  Am Mittwochabend gegen 19 Uhr wurde eine vierköpfige Personengruppe kontrolliert. Hierbei konnte bei einer 17-Jährigen in der Handtasche eine Kleinmenge Haschisch aufgefunden werden. Nach erfolgter Beschuldigtenvernehmung und erkennungsdienstlichen Behandlung, wurde die Jugendliche in die Obhut ihrer Mutter übergeben.

Auto in Alzenau beschädigt

Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Während einer etwa 15-minütigen Abwesenheit wurde der Wagen eines 55-Jährigen beschädigt. Der Geschädigte parkte gegen 17.15 Uhr seinen roten Fiat 500 auf dem Kundenparkplatz des Baumarktes in der Daimlerstraße. Als er nach seinem Einkauf gegen 17.30 Uhr zu seinem Auto zurückkehrte, stellte er an der linken Fahrzeugseite einen Lackkratzer fest. Eine bislang unbekannte Person nutzte die kurze Abwesenheit des Geschädigten, nahm einen spitzen Gegenstand und verursachte damit einen Kratzer über die gesamte linke Fahrzeugseite. Die Schadenshöhe wird auf mindestens 1000 Euro geschätzt.

Wer zu den geschilderten Ereignissen mit unbekannten Personen sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Alzenau in Verbindung zu setzen (Tel. 06023/944-0).

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!