Donnerstag, 25.02.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Unfallflucht in Lohr

Polizei Lohr

Lohr a.Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Montagmorgen kam es zwischen 09:15 und 09:30 Uhr zu einem Unfall an der Kreuzung Westtangente/Rechtenbacher Straße.

Ein Lkw mit Anhänger bog hier von der Westtangente kommend nach rechts ab und blieb mit dem Auflieger an der Ampel hängen, wobei die Sonnenblende selbiger herunterfiel. Anschließend fuhr er ohne anzuhalten weiter. Zudem wurde bei Inaugenscheinnahme durch die Straßenmeisterei festgestellt, dass der Ampelmast verkratzt und eingedellt ist. Ob es sich hierbei auch um einen durch den Lkw verursachten Schaden handelt, bedarf der weiteren Ermittlungen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. 

Die Polizei Lohr bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter 09352/87410 zu melden. 

Drogenfahrt verhindert und Haschisch sichergestellt

Lohr. Im Rahmen eines anderen Einsatzes am Montagnachmittag in Lohr - Sackenbach wurde einer Polizeistreife bekannt, dass ein 41-jähriger gelegentlicher Drogenkonsument mit seinem Pkw davon fahren möchte. Nachdem ein Urin-Vortest positiv auf Amphetamin und THC verlief, wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und die Fahrt so unterbunden. Da bei dem 41-Jährigen im Haus zudem ein Brocken Haschisch sichergestellt wurde, erwartet ihn nun auch eine Anzeige wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!