Donnerstag, 13.05.2021

Unfallflucht in Hörstein - Fahrer ermittelt

Polizei Alzenau
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Samstag, dem 22.12.2012, bemerkte eine Pkw-Halterin aus der Straße "Alte Hohle" in Hörstein um die Mittagszeit, das in der Nacht zuvor ihr vor dem Haus zum Parken abgestellter VW Golf beschädigt worden war.

Unfallflucht in Hörstein - Fahrer ermittelt

Alzenau-Hörstein, Lkrs. Aschaffenburg Am Samstag, dem 22.12.2012, bemerkte eine Pkw-Halterin aus der Straße "Alte Hohle" in Hörstein um die Mittagszeit, das in der Nacht zuvor ihr vor dem Haus zum Parken abgestellter VW Golf beschädigt worden war. Im Rahmen der durchgeführten Ermittlungen konnte ein 19-Jähriger aus Alzenau ausfindig gemacht werden, der in den frühen Morgenstunden, gegen 3.30 Uhr, mit seinem Ford Mondeo gegen den VW gefahren war und dabei einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro verursacht hatte. Anschließend war der junge Mann weggefahren, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Er bekommt nun eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht.

Fahrt unter Alkoholeinfluß

Kahl a.Main, Lkrs. Aschaffenburg Am Samstag, dem 22.12.2012, gegen 23 Uhr, wurde in der Kahlwiesenstraße in Kahl a.Main ein 26-jähriger Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass der Mann nach Alkohol roch. Ein durchgeführter Test erbrachte ein Ergebnis von 0,6 Promille. Den Fahrzeuglenker erwartet jetzt ein Fahrverbot, eine Geldbuße und Punkte in Flensburg.

Mehrere Kleinunfälle

Alzenau, Lkrs. Aschaffenburg Am Samstag, dem 22.12.2012, ereigneten sich im Stadtgebiet und in der unmittelbaren Umgebung von Alzenau drei Kleinunfälle, bei denen niemand verletzt wurde. Es entstanden dabei Sachschäden in einer Gesamthöhe von etwa 6.000 Euro.

Fahrrad-Diebstahl

Karlstein-Dettingen, Lkrs. Aschaffenburg Nachträglich zur Anzeige gebracht wurde ein Fahrrad-Diebstahl, der in Dettingen begangen worden war. Am Montag, dem 17. Dezember, in der Zeit von 9.45 bis 19.15 Uhr, wurde ein in der Bahnhofstraße am Dettinger Bahnhof abgestelltes Fahrrad der Marke "Prince", entwendet. Die Farbe des Gefährtes ist schwarz, es hat einen Zeitwert von etwa 50 Euro und war mit einem Schloss am Fahrradständer gesichert. Personen, die Angaben zu diesem Diebstahl machen können, werden gebeten sich bei der Alzenauer Polizei unter der Telefonnummer 06023/9440 zu melden.
Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Alzenau
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!