Donnerstag, 26.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Unfall in Kleinwallstadt - zwei Menschen ins Krankenhaus

18-Jähriger kommt mit dem Schrecken davon
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am späten Freitagabend kam es in Kleinwallstadt zu einem Verkehrsunfall. Offenbar hat eine 28-Jährige Audifahrerin beim Abbiegen einen Passat übersehen und stieß mit diesem zusammen. Anschließend streifte der Passat auch noch einen Mercedes, in dem ein 18-Jähriger saß.

Bilder vom Unfallort: Ralf Hettler .

Zwei Verletzte und erheblicher Sachschaden nach Vorfahrtsunfall

Kleinwallstadt. Zwei Verletzte und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagabend in Kleinwallstadt. Gegen 22.30 Uhr wollte eine 28-jährige Audifahrerin von Hofstetten kommend nach links in Richtung Elsenfeld in die Wallstraße abbiegen. Vermutlich übersah die Frau einen von rechts kommenden VW Passat und kollidierte mit diesem im Kreuzungsbereich. Anschließend streifte der Passat noch einem aus der gegenüberliegenden Mittleren Torstraße kommenden Mercedes, bevor er auf dem Gehweg zum Stehen kam. Sowohl die Audifahrerin, als auch der 47-jährige Passatfahrer erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen und mussten nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser eingeliefert werden. Der 18-jährige Mercedesfahrer kam mit einem Schrecken davon. VW und Audi wurden bei dem Zusammenstoß im Frontbereich erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden dürfte sich auf mehrere 10.000 Euro belaufen. Zur Bergung der Unfallfahrzeuge musste die Durchgangsstraße kurzzeitig komplett gesperrt werden.
+8 weitere Bilder
Unfall in Kleinwallstadt
Foto: Ralf Hettler |  10 Bilder
rah
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!