Mittwoch, 20.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Unfall in Aschaffenburg-Obernau - Frau verletzt

Zwei Autos beteiligt

Aschaffenburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

30.11.2020 - Aschaffenburg-Obernau - Verkehrsunfall
Für Behinderungen sorgte ein Verkehrsunfall auf der Obernauer Entlastungsstraße.
Foto: Ralf Hettler
Für Stau im Berufsverkehr sorgte ein Unfall am Montagmorgen auf der Obernauer Entlastungsstraße.

Gegen 7.45 Uhr musste ein 43-jähriger Opel-Fahrer, der in Richtung Aschaffenburg unterwegs war, verkehrsbedingt abbremsen. Eine nachfolgende 36-jährige Skoda-Fahrerin erkannte das Bremsmanöver wegen der von innen gefrorenen Windschutzscheibe  zu spät. Der Skoda prallte in das Heck des Opel.

Beim Zusammenstoß erlitt die Skoda-Fahrerineine Schnittverletzung an der Hand zu und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Erlenbach gebracht werden.  Eine im Skoda mitfahrende Katze, deren Transport-Box bei der Kollision zerstört wurde, kam vermutlich mit einem Schock davon. Sie wurde von einem Angehörigen der Fahrerin zum Tierarzt gebracht.

Der Fahrer des Opels blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Er wurde zur weiteren Untersuchung ebenfalls in eine Klinik gebracht.

Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Schaden summiert sich auf mehrere tausend Euro. Einsatzkräfte der Feuerwehr Aschaffenburg und der Feuerwehr Obernau mussten die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen säubern.

+13 weitere Bilder
Verkehrsunfall in Aschaffenburg-Obernau
Foto: Ralf Hettler |  15 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!