Freitag, 04.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Unfall beobachtet

Obernburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Freitagmorgen gegen 07:30 Uhr kam es in Obernburg an der Einmündung Lindenstraße/Kreßstraße/Jahnstraße zu einem leichten Zusammenstoß zweier Fahrzeuge.

Der Unfallverursacher fuhr hierbei verbotswidrig in die Kreßstraße, bei welcher es sich um eine Einbahnstraße handelt, ein und touchierte das Fahrzeug einer Dame welche die Straße ordnungsgemäß befuhr. Nach dem Unfall setzte der Unfallverursacher seine Fahrt ohne Anzuhalten fort. Der Unfall wurde von einer bislang unbekannten Dame beobachtet. Es wird gebeten, dass sich die Dame oder weitere Zeugen des Unfalls mit der Polizei Obernburg a.M. unter 06022-6290 in Verbindung setzen.   

Kein Führerschein - dafür unter Einfluss von Drogen
Klingenberg a.M.

Kurz vor sieben Uhr am Morgen des vergangenen Freitags unterzog eine Streife der Polizeiinspektion Obernburg einen jungen Mann in Klingenberg a.M. einer Verkehrskontrolle. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 25-jährige Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der Mann gab weiter an, dass er am Vorabend einen Joint geraucht habe. Da der Verdacht bestand, dass der Herr auch zum Kontrollzeitpunkt noch unter dem Einfluss der Droge stand, musste er seine Fahrt beenden und sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und einen Monat Fahrverbot.

Polizei Obernburg

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!