Mittwoch, 02.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Unfall bei Radheim: Zeugen gesucht

Polizeipräsidium Südhessen

Schaafheim.
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Freitag, 23. Oktober, ereignete sich gegen 15.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 106 zwischen Schaafheim und dem Ortsteil Radheim, bei dem mindestens eine Person verletzt wurde.

Nach bislang ungeklärter Ursache geriet ein 22-jähriger BMW-Fahrer aus Babenhausen nach Kurvenausgang in Fahrtrichtung Schaafheim auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Mercedes-Benz einer 56-jährigen Schaafheimerin.

Hierbei wurden beide beteiligten Fahrzeuge sowie die angrenzende Leitplanke schwer beschädigt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Aufgrund des Zusammenstoßes und der massiven Beschädigung traten große Mengen Öl auf die Fahrbahn aus, so dass die Feuerwehr Schaafheim für rund eineinhalb Stunden mit den Ölbinde- und Aufräummaßnahmen beschäftigt war. Die Kreisstraße musste für diese Dauer voll gesperrt werden. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt, die Feuerwehr Schaafheim und ein Abschleppunternehmen. Die 56-jährige Schaafheimerin wurde in der Folge der Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Gesamtschaden von geschätzten 18.000 Euro.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich unter Tel. 06071/9656-0
zu melden.


Polizeipräsidium Südhessen/mm

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!