Donnerstag, 22.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Unfall auf B469 nahe Obernburg: Sieben Verletzte

Obernburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Über eineinhalb Stunden ist die B469 am Dienstag voll gesperrt gewesen. Gegen 16 Uhr kam es an der Anschlussstelle Obernburg-Mitte zu einem Stau aufgrund des Berufsverkehrs. Dieser reichte zurück bis auf die Bundesstraße.

Ein 55-jähriger VW-Fahrer erkannte die Situation zu spät, krachte in das Heck eines Audi, schob diesen auf einen davor stehenden Suzuki sowie auf einen BMW. Insgesamt wurden bei dem Unfall sieben Personen verletzt - davon eine schwer. Alle Betroffenen wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Eine Frau musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Drei der vier Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden summiert sich auf mehrere zehntausend Euro. Die Feuerwehren aus Obernburg, Eisenbach und Wörth sicherten die Unfallstelle ab und reinigten die Fahrbahn. Erhebliche Verkehrsbehinderungen gab es auch auf den Ausweichstrecken.

+16 weitere Bilder
Verkehrsunfall auf der B469 bei Obernburg am 30.04.2019
Foto: Ralf Hettler |  18 Bilder
Schwerer Unfall auf der B469
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!