Sonntag, 17.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Unfall auf Auffahrt A 3 Hösbach: Schwarzer Mercedes gesucht

Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach

Aschaffenburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Nach einem Unfall am Mittwochabend auf der Auffahrt der A 3 Anschlusstelle Hösbach sucht die Polizei nach einem flüchtigen Autofahrer.

Am Mittwoch gegen 18:28 Uhr fuhr ein 48-Jähriger mit seinem blauen Opel Corsa die zweispurige Auffahrt der Anschlussstelle Hösbach auf dem rechten Einfädelstreifen. Ein unbekannter schwarzer Daimler befuhr den linken Einfädelstreifen und überholte den Opel, obwohl die Fahrstreifentrennung bereits aufhörte und die Straße in eine Fahrspur mündete und zog nach rechts vor den Opel. Daraufhin musste der Fahrer des Opels eine Vollbremsung einleiten und rutschte im weiteren Verlauf des Unfalls nach rechts in die Außenleitplanke. Der Fahrer des schwarzen Mercedes fuhr ohne anhalten weiter. Es kam zu keiner Berührung zwischen beiden Fahrzeugen. Der Gesamtschaden wird auf ca. 2500 Euro beziffert. 

Zeugen des Vorfalls, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang und dem flüchtigen Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06021/857-2411 an die Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach zu wenden.

Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach/kick

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!