Unfall auf A45 bei Alzenau

Sperrung am Freitagmorgen

Alzenau
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Unfall auf A45 bei Alzenau
Unfall auf A45 bei Alzenau
Foto: Ralf Hettler
Ein Kleinwagen ist am Freitagmorgen auf der A45 von der Spur abgekommen und mit einem Laster zusammengestoßen.

Über eine Stunde hat ein Verkehrsunfall auf der A45 bei Alzenau am Freitagmorgen für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. Gegen 8.30 Uhr war eine 20-jährige Fiat-Fahrerin auf der Autobahn auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Hanau unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Alzenau-Nord kam sie zu weit nach rechts auf den mittleren Fahrstreifen und prallte in das Heck eines Lastwagens. Durch den Zusammenstoß drehte sich der Panda und blockierte anfangs beide Fahrspuren.

A45 in Richtung Hanau gesperrt

Glück im Unglück hatte die Unfallfahrerin: Sie blieb augenscheinlich unverletzt, wurde jedoch vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Während der Laster seine fahrt noch eigenständig fortsetzen konnte, musste der Fiat, an dem wirtschaftlicher Totalschaden entstand, abgeschleppt werden. Der Schaden summiert sich nach Polizeiangaben auf mehrere tausend Euro. Nach einer anfänglichen Vollsperrung konnte der Verkehr bis zur Bergung des Fahrzeuges auf dem rechten und dem Standstreifen vorbeiziehen.

+12 weitere Bilder
Verkehrsunfall auf der A45 bei Alzenau
Foto: Ralf Hettler |  14 Bilder

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!