Sonntag, 09.05.2021

Unfall auf A3 - Vier Leichtverletzte, fünf kaputte Autos, 50.000 Sachschaden

Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Vier Leichtverletzte, fünf verbeulte Pkw und rund 50.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz des einzigen Unfalls vom Sonntag auf hiesigen Autobahnen. Gegen 12.50 Uhr fuhr ein 53-Jähriger aus dem Landkreis Aschaffenburg mit seinem VW auf der A 3 in Richtung Frankfurt.
Auf Höhe der Anschlussstelle Aschaffenburg-Ost wechselte er vom mittleren auf den linken Fahrstreifen, um ein vorausfahrendes Fahrzeug zu überholen. Beim Fahrstreifenwechsel nach links übersah er einen dort fahrenden Opel Corsa, der ebenfalls aus dem Landkreis Aschaffenburg stammt. Nachdem der VW und der Opel Corsa seitlich zusammengestoßen waren, lenkte der VW-Fahrer stark nach rechts und kam bis auf den Verzögerungsstreifen der Ausfahrt. Durch diesen abrupten Fahrstreifenwechsel mussten nachfolgende Autofahrer scharf bremsen, um nicht mit dem VW zu kollidieren.

Während die Fahrer eines Audi aus dem Landkreis Aschaffenburg und eines Würzburger Skoda ihre Fahrzeuge gefahrlos abbremsen konnten, gelang dies dem Fahrer eines weiteren nachfolgenden Opel aus dem Rhein-Erft-Kreis  nicht. Er fuhr auf den Audi auf und schob diesen gegen den Skoda. Nach der Karambolage konnten alle Fahrer ihre Pkw auf dem Standstreifen sicher anhalten.

Bei den Zusammenstößen wurden die Insassen des Opel Corsa, des Audi und des Skoda leicht verletzt. Eine notärztliche Versorgung vor Ort war nicht erforderlich. Der unfallauslösende VW, der Würzburger  Skoda und der Opel aus dem Rhein-Erft-Kreis waren nicht mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt werden. Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es bei diesem Unfall nicht.



Ungeprüfte Originalmeldungen der Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!