Freitag, 14.05.2021

Unbekannte entwenden Baggerschaufeln in Kleinheubach

Polizei Miltenberg

Kleinheubach
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Symbolbild: Blaulicht
Foto: Friso Gentsch (dpa)
Zwei Baggerschaufeln wurden im Tatzeitraum von Montag, 17.00 Uhr bis Dienstag, 11.00 Uhr entwendet.

Die Löffel befanden sich auf einem Flurverbindungsweg zwischen der B 469 und dem dortigen Tierheim Kleinheubach, in unmittelbarer Nähe der Baustelle des neuen Kreisverkehrs. Die beiden lose auf dem Erdreich stehenden Löffel wurden vom Geschädigten gesichert, indem er eine andere Baggerschaufel seines Minibaggers oben auf stellte und so gegen die Erde gepresst hatte. Im fraglichen Tatzeitraum konnte der unbekannte Dieb den Minibagger starten und bewegen, um so an die beiden eigenkeilten Löffel zu kommen. Zum Abtransport dürften mindestens zwei Täter zugange gewesen sein, da ein Löffel bis zu 150 kg wiegt. Der Beuteschaden beläuft sich auf ca. 1.200 Euro. Der Tatort ist gut von der B 469 einzusehen.

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht und kann sachdienliche Hinweise liefern?

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!