Freitag, 27.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Umgekippter Laster blockiert Bahnstrecke

Betrunkener Fahrer bleibt unverletzt
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Spektakulärer Unfall in Wörth
Ein umgekippter Kieslaster blockiert die Bahstrecke Aschaffenburg-Miltenberg
Foto: Ralf Hettler
Nachdem ein umgestürzter Sattelzug bei Wörth am Montagabend den Bahnverkehr mehrere Stunden blockiert hatte, konnten die Gleise gegen 22.00 Uhr wieder für den Zugverkehr freigegeben werden. Gegen 00.45 Uhr waren die aufwändigen Bergungsarbeiten, bei denen mehrere Kräne zum Einsatz kamen, beendet.

Den Bahnverkehr zum Erliegen brachte ein umgestürzter Sattelzug, dessen Fahrer mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam. Der unter Alkoholeinfluss stehende Fahrer wurde nicht verletzt. Ein Alkotest vor Ort ergab ein Promille.
 
Gegen 17.00 Uhr war der 54-Jährige aus Nordrhein-Westfalen mit seiner Sattelzugmaschine und dem Kipperauflieger rückwärts in einen Seitenweg der Landstraße in Wörth am Main gefahren. Dabei kam er mit seinem mit Schotter beladenen Auflieger nach rechts von der Fahrbahn ab.

Der Auflieger rutschte eine Böschung hinab und fiel samt Zugmaschine nach rechts um. Ladung und Fahrzeug kamen dabei neben den Gleisen der Bahnstrecke Aschaffenburg – Miltenberg zum Liegen. Die Sperrung dieser Bahnstrecke wurde über die Bahnnotfallleitstelle veranlasst. Der Fahrer wurde nicht verletzt, da er noch ausgestiegen war, bevor sein Fahrzeug umstürzte.
 
Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Sein Führerschein wird sichergestellt. Gegen ihn wird jetzt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr sowie Trunkenheit ermittelt. Der Mann hatte es bei einem Alko-Test auf einen Wert von über einem Promille gebracht.

 

Peter Weisenberger, Polizei Unterfranken

 


 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!