Donnerstag, 06.05.2021

Überholmanöver bei Laudenbach: Kradfahrer verletzt

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Freitagnachmittag wollte der 23-jährige Fahrer eines Kleintransporters auf der St 2300 einen Pkw überholen. Hierbei übersah er den von hinten bereits überholenden 60-jährigen Kraftradfahrer.
Verkehrsunfall durch Überholmanöver
 
Karlstadt, OT Laudenbach, Lkr. Main-Spessart. Am Freitagnachmittag wollte der 23-jährige Fahrer eines Kleintransporters auf der St 2300 einen Pkw überholen. Hierbei übersah er den von hinten bereits überholenden 60-jährigen Kraftradfahrer. Um einen Zusammenprall zu vermeiden, leitete er eine Vollbremsung ein und wich nach links aus. Das Kraftrad rutschte bis auf den Radweg. Es entstand Sachschaden am Kraftrad in Höhe von ca. 8.000 Euro. Der Kraftradfahrer wurde weiterhin leicht verletzt. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.
 
Alkoholisierter Verkehrsteilnehmer
 
Arnstein, Lkr. Main-Spessart. Am Samstag gegen 02:25 Uhr wurde in der Grabenstraße ein Kleinkraftrad kontrolliert, weil weder der 40-jährige Fahrer noch der Sozius einen Schutzhelm trugen. Auf Grund des wahrnehmbaren Alkoholgeruches wurde beim Fahrer ein Atemalkoholtest durchgeführt, der 1,46 Promille ergab. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Originalmeldung der Polizei Karlstadt
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!