Samstag, 28.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Überfrierende Nässe – Unfälle auf der B469

Wörth a.Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Die überfrierende Nässe wurde am Dienstagvormittag mehreren Autofahrern auf der B469 zum Verhängnis.

Die überfrierende Nässe wurde am Dienstagvormittag mehreren Autofahrern auf der B469 zum Verhängnis. Kurz nach sieben Uhr war eine 26-jährige Corsafahrerin auf der Bundesstraße in Richtung Miltenberg unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle zur B426 verlor die junge Frau auf der glatten Fahrbahn die Kontrolle über ihren Opel. Sie prallte zuerst in die Außenleitplanke und anschließend in die Mittelabtrennung, bevor ihr Fahrzeug stark beschädigt auf der linken Fahrspur zum Stehen kam. Die Fahrerin erlitt nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen. Sie wurde nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert.

Fast zeitgleich passierte auch auf der Gegenfahrbahn bei Wörth ein ähnlicher Unfall. Hier schleuderte ein 20-jähriger Golffahrer in die Betongleitwand. Hier erlitt der Fahrer ebenfalls leichte Verletzungen, musste jedoch nicht rettungsdienstlich versorgt werden. Beide Autos musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehren aus Obernburg und Wörth sicherten die Unfallstellen ab und reinigten die Fahrbahn. rah

+10 weitere Bilder
Verkehrsunfall auf der B469 bei Wörth am 29.12.2015
Foto: Ralf Hettler |  12 Bilder
+10 weitere Bilder
Verkehrsunfall auf der B469 bei Obernburg am 29.12.2015
Foto: Ralf Hettler |  12 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!