Dienstag, 27.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Traktor kippt um: Mann verletzt

Polizei Miltenberg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein Mann fuhr am Mittwoch gegen 09.20 Uhr in der Ringstr. Höhe Hs.-Nr. 19 mit einem Traktor den Gartenhang hinunter, um Steine aufzuladen.
Hauswand beschmiert
Miltenberg - Ein Unbekannter hat zwei  Haus-Seiten des Landratsamtes in der Brückenstr. mit je zwei rosa farbenen Painball-Kugeln beschossen. Die frische Farbe wurde am Mittwoch gegen 20.00 Uhr festgestellt. Um 17.00 Uhr waren die Wände noch nicht beschädigt. Über die Schadenshöhe kann derzeit keine Angabe gemacht werden, der Hausmeister versucht zunächst mal, die Farbe selbst abzuwaschen.
 
Unfallflucht
Kleinheubach - Am Mittwoch war ein Lkw-Fahrer im Pfarrer-Frömel-Ring tätig. Nach erfolgter Ausladung fuhr er gegen 18.10 von seiner Abladestelle weg. Dabei stieß er in Höhe der Sparkasse beim Rückwärtsfahren gegen die Grundstückseinfassung der Nachbarfirma. Ohne auszusteigen, begann er, wüst zu schimpfen, rangierte dann noch mehrmals und fuhr schließlich weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Bei den anschließenden Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Fahrer zu seiner nächsten Abladestelle nach Elsenfeld gefahren war. Hier wurde er von einer Streife angetroffen. An seinem Fahrzeug waren hinten leichte, passende Kratzspuren vorhanden, der Fremdschaden kann derzeit nicht beziffert werden.
 
Arbeitsunfall
Stadtprozelten - Ein Mann fuhr am Mittwoch gegen 09.20 Uhr in der Ringstr. Höhe Hs.-Nr. 19 mit einem Traktor den Gartenhang hinunter, um Steine aufzuladen. Dabei unterschätzte er offensichtlich die feuchte Weise und die Schräge. Er kam ins Rutschen, die rechte Traktorseite geriet auf die Sandsteinmauer, was dafür sorgte, dass der Traktor schließlich umkippte.  Der Fahrer wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Andere Personen waren nicht beteiligt.  

Polizei Miltenberg
 
 
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!