Samstag, 28.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Streit zwischen Herrchen: Mann tritt Hund

Polizei Lohr
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

In der Lohrer Innenstadt kam es am späten Samstagnachmittag zum Streit zweier Hundehalter. Als der Halter eines kleineren Hundes ein Gasthaus verließ, rannte das Tier in Richtung eines Mannes, der gerade mit einem großen Hund an der Leine unterwegs war.
 
Hund wurde getreten - Polizei ermittelt
Lohr a.Main, Lkrs. Main-Spessart
 
 
In der Lohrer Innenstadt kam es am späten Samstagnachmittag zum Streit zweier Hundehalter. Als der Halter eines kleineren Hundes ein Gasthaus verließ, rannte das Tier in Richtung eines Mannes, der gerade mit einem großen Hund an der Leine unterwegs war. Die Hunde gerieten aneinander und bellten sich lautstark an. Ein  gezielter Fußtritt des Halters des größeren Hundes soll dann dazu geführt haben, dass der kleinere Hund kurzzeitig bewusstlos wurde. Die Polizei nahm den Sachverhalt auf und ermittelte Zeugen des Vorfalls. Wegen einer Zuwiderhandlung gegen das Tierschutzgesetz wird sich der eine Beteiligte nach Abschluss der Ermittlungen verantworten müssen.
 Polizei Lohr
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!