Sonntag, 16.05.2021

Streit unter Nachbarn: Faustschlag ins Gesicht

Polizei Obernburg
Kommentieren
2 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Im Verlaufe eines Nachbarschaftsstreites schlug ein 45jähriger Mann seinem 58jährigen Nachbarn am frühen Donnerstagabend mit der Faust ins Gesicht.

Streit unter Nachbarn: Faustschlag ins Gesicht

Leidersbach. Im Verlaufe eines Nachbarschaftsstreites schlug ein 45jähriger Mann seinem 58jährigen Nachbarn am frühen Donnerstagabend mit der Faust ins Gesicht. Der Verletzte wurde ins Klinikum Erlenbach verbracht. Die beiden Kontrahenten hatten sich in der Volkersbrunner Straße wegen eines Holzstapels der an der Grundstucksgrenze aufgesetzt in die Wolle bekommen.

Leitpfosten umgefahren

Elsenfeld. Wohl aus Unachtsamkeit geriet am Donnerstag Abend ein 49jähriger Kraftfahrer mit seinem Pkw auf der Staatstraße 2309 nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr einen Leitpfosten um. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 800 Euro.

Scheibe mit Baseballschläger eingeschlagen

Niedernberg. Mit einer Anzeige wegen Bedrohung und Sachbeschädigung müssen zwei holländische Staatsbürger rechnen, nachdem sie am späten Donnerstag Nachmittag eine Scheibe an einem Anwesen im Nordring eingeschlagen und den Hausbewohner bedroht hatten. Die beiden 54 und 55jährigen Täter konnten kurz nach der Tatausführung in Niedernberg festgenommen werden. Der Schaden wird mit 600 Euro beziffert.

Fehler beim Rückwärtsfahren

Elsenfeld. Eine 51jährige Pkw-Fahrerin verursachte am Donnerstagnachmittag in der Jahnstraße einen Kleinunfall, bei dem ein Schaden von 1800 Euro entstand. Sie hatte beim Rückwärtsfahren nicht aufgepasst und war mit ihrem Fahrzeug gegen einen geparkten Pkw gestoßen.

Cannabis-Plantage entdeckt

Elsenfeld. Die Obernburger Polizei ermittelt gegen einen 32jährigen Mann aus dem Landkreis Miltenberg wegen illegalem Anbau von Cannabis. Die Ermittler hatten am Donnerstag im Sommerauer Weg die Pflanzen in einem Gewächshaus entdeckt.

Kleinunfall

Obernburg. Zu einem Kleinunfall auf dem Parkplatz eines Möbelhauses in der Lindenstraße kam es um die Mittagszeit. Hier blieb eine 29jährige Fahrzeuglenkerin mit ihrem Pkw an einem geparkten Mercedes hängen und richtete einen Schaden von ca. 2000 Euro an.
Vorfahrt missachtet
 
Elsenfeld. Am späten Donnerstag Vormittag kam es an der Kreuzung Mainbrücke/Abfahrt Glanzstoffstraße zum Zusammenstoß zweier Pkw. Hierbei entstand ein Gesamtsachschaden von 5500 Euro. Ein 52jähriger Aschaffenburger hatte hier die Vorfahrt einer 31jährigen Frau aus dem Landkreis Miltenberg missachtet. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Von der Sonne geblendet

Großwallstadt. Wegen der tiefstehenden Sonne übersah am Donnerstagmorgen in der Weichgasse ein 46jähriger Fahrzeuglenker ein bevorrechtigtes Fahrzeug an der Einmündung zur Mömlinger Straße. Bei dem heftigen Zusammenstoß, bei dem glücklicher niemand verletzt wurde, entstand ein Gesamtschaden von 13000 Euro. Das Fahrzeug des Verursachers war nicht mehr fahrbereit und musste deshalb von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Wildschwein erwischt

 
Mömlingen. In den frühen Morgenstunden erfasste ein Pkw-Fahrer auf der Bundesstraße 426 ein Wildschwein. Das Tier flüchtete anschließend in den Wald. Der Fahrzeughalter beklagt einen Schaden von 1000 Euro.

Plastiksäcke angezündet

Klingenberg. Ein noch unbekannter Täter hatte in der Nacht zum Donnerstag in der Hauptstraße zwei Plastiksäcke angezündet. Durch den Brand wurde ein Zeitungsrohr und die Fassade des Hauses in Mitleidenschaft gezogen. Die Schadenshöhe steht hier noch nicht fest.

Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!