Sonntag, 24.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Streitigkeiten und Beleidigung nach U19-Fußballspiel zwischen Wasserlos-Hörstein und Vatan Spor

Polizei Alzenau

Alzenau
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Zu Streitigkeiten und Beleidigungen kam es am Samstagabend zwischen den Mitgliedern der U19 Spielgemeinschaft Wasserlos-Hörstein und dem SV Vatan Spor Aschaffenburg.

Am Samstagabend kam es im Nachgang des Fußballspiels der U19 Spielgemeinschaft Wasserlos-Hörstein - SV Vatan Spor Aschaffenburg zu Streitigkeiten. Ein Verantwortlicher der Heimmannschaft versuchte die Situation zu beruhigen und wurde hierbei von Spielern der Gastmannschaft auf das Übelste beleidigt. Er erstattete Anzeige wegen Beleidigung.

Zeugen die sachdienliche Hinweise insbesondere zum Tathergang geben können, werde gebeten sich bei der Polizeiinspektion Alzenau unter der Telefonnummer 06023-944-0 zu melden.

Radfahrerin verletzt sich bei Sturz schwer

Eine 58-jährige Radfahrerin befuhr am Sonntagnachmittag einen Feldweg (Verlängerung der Sankt-Michael-Straße) von Hohl kommend in Richtung Gunzenbach. Die Radfahrerin verlor aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzte. Hierbei erlitt sie eine Kopfverletzung und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Es entstand augenscheinlich kein Sachschaden.

Rollerfahrerin verliert Gleichgewicht

Mömbris. Am Sonntagmorgen befuhr eine 17-jährige Rollerfahrerin die  St2305 in Fahrtrichtung Alzenau. Auf Höhe des Marktplatzes zeigte die dortige Ampel rot. Die junge Frau verlor beim Abbremsen das Gleichgewicht und stürzte zur Seite. Sie wurde leicht verletzt, musste jedoch nicht in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Kleinkraftrad entstand ein Sachschaden von ca. 100 Euro.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!